VIER sind EINS Kultur- & Weinbotschafter Mosel
Panoramaansicht vom gegenüberliegenden Ufer auf Beilstein und Burgruine Metternich Bei strahlendem Sonnenschein schenkt ein Kultur- und Weinbotschafter Wein unterhalb einer Sonnenuhr aus. der Sonnenuhr Terrassierter Weinberg auf Muschelkalkfelsen Blick auf die terrassierten Weinberge in Herbstfärbung und Mosel im Hintergrund Herbstfärbung der Rebstöcke an der Einzelpfahlerziehung Blick auf den Weinberg Ayler Kupp im Herbst, im Vordergrund Streuobstwiesen Burgruine Thurant mit 2 Bergfrieden thront auf einem Bergsporn oberhalb der herbstlichen Weinberge

Angebote an der Saar

Der Bereich "Saar", einem Nebenfluss der Mosel, bezieht sich auf das Weinanbaugebiet und beginnt in Serrig und reicht bis zur Mündung der Saar in die Mosel bei Konz (kurz vor Trier).

Serrig - Weingut Würtzberg: Das erste Weingut der Saar

Zeitreise in die Gründerzeit mit der englischen Weinhändlersgattin

Eine Zeitmaschine katapultiert Lady Katie versehentlich ins 21. Jahrhundert. Als Gattin eines englischen Weinkommissionärs ist sie mit den Geheimnissen des Saarweins ihrer Zeit bestens vertraut. Sie entführt ihre Begleiter auf eine spannende Entdeckungsreise durch Saarburg anno 1910. Inklusive Weinverkostung dauert der inszenierte Stadtspaziergang 75 bis 90 Minuten.

Der Stadtspaziergang kann auch in englischer Sprache durchgeführt werden.

Infos & Buchung:Christiane Beyer | Mobil: 0160 / 129 71 44  | e-Mail: saar.wein.kultouren(at)gmail.com | Website: www.weinkultour.land

Serrig - Tour zum Saarwein

Tour zum Saarwein

In Serrig, dem "Tor zum Saarwein" biete ich Ihnen meine "Tour zum Saarwein" an. Diese 6,5km lange Rundwanderung startet am Denkmal der Weinbergsfeldbahn am Ortseingang und führt uns an der Monopollage von Schloss Saarstein vorbei über das Hofgut zur nächsten VDP-Lage von Schloss Saarfels und anschließend im Ort zurück. Sie können ganz bequem mit der Bahn anreisen. 500m vom Bahnhof entfernt liegt unser Ausgangs- und Endpunkt neben dem romanischen Turm der ehemaligen Pfarrkirche St. Martin in Kirten. Neben einem Begrüßungssekt werden 4 verschiedene Weine aus den unterschiedlichen Serriger Weinlagen und Winzerbetrieben verkostet. Dabei werden die Winzerbetriebe vorgestellt und in welchen besonderen Lagen die Saarweine in Serrig angebaut werden. Sie erfahren die Geschichten hinter den Geschichten bei herrlichen Ausblicken in die Weinberge. 

Diese Rundwanderung kann auch individuell für Gruppen organisiert werden. Bei individuell gebuchten Führungen kann regionales Fingerfood gereicht werden. Gerade hochwertige Weine erfordern einen „Gegenspieler“ auf der Zunge und im Gaumen. Genießen mit allen Sinnen macht diese Tour zum Saarwein zu einem unvergleichlichen Erlebnis!

Überraschen Sie Freunde zum Geburtstag, feiern Sie den Junggesell*innen-Abschied, genießen Sie einen unbeschwerten Betriebsausflug oder verabreden Sie sich mit Freunden auf schöne Stunden an der Saar.

Weingläser für die Verkostung werden gestellt.

Bitte achten Sie unbedingt auf festes Schuhwerk und der Witterung angemessene Kleidung.

Dauer: ab 3,5 Stunden - Preis & Termin auf Anfrage

Infos & Buchung: Guido Schramm | Mobil: 06581 / 920767  | e-Mail: info(at)tourzumsaarwein.de 

Serrig - Zeitreise an der Saar

Abwechslungsreiche 6,5km-Rundwanderung "Zeitreise an der Saar“ vom Bahnhof in Serrig über das römische Grabmal „Widdertshäuschen“ zur Weinlage Würtzberg durch die südlichen Serriger Weinberge mit verschiedenen Themenstationen und schönen Fernblicken.
Während dieser Erlebnisrundwanderung kommen neben einem Begrüßungssekt 4 unterschiedliche Weine aus den Serriger Weinlagen und Winzerbetrieben zur Verkostung. Dabei werden die Winzerbetriebe vorgestellt und in welchen besonderen Lagen die Saarweine in Serrig angebaut werden. So manches Überraschende und Unerwartete werden Sie dabei erfahren. Geschichte wurde nicht nur in Rom, Berlin, Paris oder Wien gemacht, sondern erleben Sie die konkreten Auswirkungen vor Ort.

Diese Rundwanderung kann auch individuell für Gruppen organisiert werden.
Bei individuell gebuchten Führungen kann regionales Fingerfood gereicht werden. Gerade hochwertige Weine erfordern einen „Gegenspieler“ auf der Zunge und im Gaumen. 

Diese Wanderung startet i.d.R. am Serriger Bahnhof und endet dort, so dass man bequem mit der Bahn an- und abreisen kann.

Überraschen Sie Freunde zum Geburtstag, feiern Sie den Junggesell*innen-Abschied, genießen Sie einen unbeschwerten Betriebsausflug oder verabreden Sie sich mit Freunden auf eine Zeitreise.

Weingläser für die Verkostung werden gestellt.

Bitte achten Sie unbedingt auf festes Schuhwerk und der Witterung angemessene Kleidung.
Dauer: ab 3,5 Stunden – Preis & Termin: auf Anfrage

Infos & Buchung: Guido Schramm | Mobil: 06581 / 920767  | e-Mail: info(at)tourzumsaarwein.de 

Saarburg - Große Saarweine - Historischer Stadtspaziergang mit Lady Katie anno 1910

Zeitreise in die Gründerzeit mit der englischen Weinhändlersgattin

Eine Zeitmaschine katapultiert Lady Katie versehentlich ins 21. Jahrhundert. Als Gattin eines englischen Weinkommissionärs ist sie mit den Geheimnissen des Saarweins ihrer Zeit bestens vertraut. Sie entführt ihre Begleiter auf eine spannende Entdeckungsreise durch Saarburg anno 1910. Inklusive Weinverkostung dauert der inszenierte Stadtspaziergang 75 bis 90 Minuten.

Der Stadtspaziergang kann auch in englischer Sprache durchgeführt werden.

Infos & Buchung:Christiane Beyer | Mobil: 0160 / 129 71 44  | e-Mail: saar.wein.kultouren(at)gmail.com | Website: www.weinkultour.land

Ayl - Von Streuobstwiesen und Weinbergen

Bei einer geführten Weinerlebniswanderung durch die Felder, Weinberge und Streuobstwiesen der Kulturlandschaft bei Ayl mit Blick auf die Kupp, erleben Sie schöne Aussichten auf das untere Saartal. Hören Sie Interessantes über die Region und den Wein und verkosten Saarweine verschiedener Winzer.

Die Tour dauert ca. 3,5 bis 4 Stunden bei 6 bis 7 km. Dabei wandern wir durch den historischen Ortskern von Ayl, über den Schonfels, Leuker Kreuz über die Höhenzüge des Saargaus und kommen über die Weinlagen Rauberg oder Scheidterberg wieder nach Ayl zurück.

Info & Buchung: Christiane Beyer | Mobil: 0160 / 129 71 44 | e-Mail: saar.wein.kultouren(at)gmail.com | Website: www.weinkultour.land

 

Wiltingen - Der Wiltinger Saarbogen - Weinwege zum Galgenberg

Bei der Tour geht es um den Dialog zwischen Landschaft und Wein. Wir gehen, rasten, schauen, riechen, schmecken und vertiefen. Die Belohnung wartet auf dem Berg.

Dauer der Tour: 2,5 bis 3 Stunden

Info & Buchung: Maria Schmitz-Simon | Telefon: 01573 55 49 614 | e-Mail: maria(at)schmitz-simon.de | Website: www.schmitz-simon.de

Konz-Filzen - Weingut Reverchon: Vom Gutshaus zum Weingut

Weinarchitektonische Reise

Schon im 17. Jahrhundert lieben die Jesuiten die Weinberge in Filzen. Der Trierer Kurfürst errichtet das heutige Weingut Piedmont. Direkt daneben steht das Weingut Reverchon. Dessen Anfänge liegen im Dunklen. Zwar ist bekannt, dass die Jesuiten einen Renaissancebau nutzen. Davon ist jedoch nur wenig erhalten. Der ursprüngliche Bau wird später aufgestockt, es wird angebaut und experimentiert.

Die Gutshäuser entwickeln sich zu Landhäusern, die reiche Unternehmer aus Trier nutzen, um sich in der „Sommerfrische“ zu erholen. Mit dem Boom des Saar-Rieslings Ende des 19. Jahrhunderts haben diese Landhäuser eine Nutzungserweiterung erfahren: sie wurden zu Weingütern.

Die Führung kann als Kombi-Führung für beide Weingüter durchgeführt werden.

Infos & Buchung:Alexander Schumitz| Mobil: 01512 / 407 11 50 | e-Mail: alexander.schumitz(at)gmail.com | Website: www.weinkultour.land