VIER sind EINS Kultur- & Weinbotschafter Mosel
Herbstfärbung der Rebstöcke an der Einzelpfahlerziehung Panoramaansicht vom gegenüberliegenden Ufer auf Beilstein und Burgruine Metternich Blick auf den Weinberg Ayler Kupp im Herbst, im Vordergrund Streuobstwiesen Bei strahlendem Sonnenschein schenkt ein Kultur- und Weinbotschafter Wein unterhalb einer Sonnenuhr aus. der Sonnenuhr Terrassierter Weinberg auf Muschelkalkfelsen Blick auf die terrassierten Weinberge in Herbstfärbung und Mosel im Hintergrund Burgruine Thurant mit 2 Bergfrieden thront auf einem Bergsporn oberhalb der herbstlichen Weinberge

Angebote an der Mittelmosel

Die Mittelmosel ist der Bereich von Trier bis Cochem

Riol - Wanderung zum Kumer Knüppchen

Wanderung zum Kumer Knüppchen und durch die Rioler Weinlagen

Rundweg durch die Weinlagen Riols mit Erklärungen über die angebauten Rebsorten und anschließender Weinprobe in der Vinothek. Festes Schuhwerk und Ausdauer sind für diese Wanderung nötig, denn es geht auch über den Rioler Klettersteig. 

Dauer der Tour: ca. 2-3 Stunden (oder nach Absprache)

Info & Buchung: Hans Jonas | Tel: 0162 / 20 70 389 | e-Mail: hans.jonas(at)gmx.net | Webseite: www.kultur-wein-kunst.de

Leiwen - Kloster, Kapelle und prickelnde Genüsse

Moselkino und alte Reben

Wanderung durch die Leiwener Weinberge mit herrlichen Moselausblicken zum „Moselkino“.Rast an der Leiwener Kapelle neben den über 60 Jahre "Alten Reben im Devonschiefer" mit Wein aus dieser Parzelle. Anschließend Sekt- und Perlweinprobe mit Kräuteraufstrichen und Rieslingbrot im Weingut Heinz Schneider, Leiwen. Diese Tour kann in die Module „Weinwanderung“ und „Sekt-und/oder Weinprobe“ aufgeteilt und jeweils separat angeboten werden. Selbstverständlich wird auch Traubensaft oder Mineralwasser angeboten.

Dauer: 3 bis 3,5 Stunden

Info & Buchung: Heidi Spang | Telefon: 0151 / 22 90 00 29 | e-Mail: heidi(at)weinagentur-amphore.de | Webseite: www.weinagentur-amphore.de

 

Leiwen - Familienwanderung

Familienwanderung und Moselkino

Rundwanderung durch die Leiwener Weinberge, vorbei am "Moselkino" mit Rast an der Leiwener Kapelle. Weinberge schmecken, bunte Schiefersteine riechen...wilder Oregano hat sich breit in Leiwens Weinbergen niedergelassen, ein Zeuge unseres mediterranen Klimas, herrliche Panoramaaussichten, Inklusive Traubensaft, Weinen und saisonalen Köstlichkeiten. Für Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene.

Dauer: ca..2 Stunden

Info & Buchung: Heidi Spang | Telefon: 0151 / 22 90 00 29 | e-Mail: heidi(at)weinagentur-amphore.de | Webseite: www.weinagentur-amphore.de

Leiwen, Piesport, Osann-Monzel - Zeit der Tränen

Wanderung zu den „Rebtränen“, deren Saft heilsam für die Haut ist. Wenn im Frühjahr der Saft in die Reben schießt bildet sich an jeder Rebrute in den Weinfeldern ein Tropfen, „die Rebträne“. Schon die Römer wussten, dass dieser Saft Hautreizungen heilen kann. Wir probieren einen Wein aus der entsprechenden Weinlage mit viel Wissenswertem über römische Reberziehung und Lebensweise. Neben Wein wird auch Traubensaft angeboten.

Dauer: ca. 2 Stunden

Info & Buchung: Heidi Spang | Telefon: 0151 / 22 90 00 29 | e-Mail: heidi(at)weinagentur-amphore.de | Webseite: www.weinagentur-amphore.de

Trittenheim - Hinkelsteintour

Wir wandern durch die Weinberge des „Trittenheimer Altärchen“ vorbei am jüdischen Friedhof , dann hinauf auf „die Acht“. Vorbei am Abhang des „Galigberges“ (Galgenberges) queren wir die Hochfläche und gelangen zum Trittenheimer „Eselstratt“, einem 3500 Jahre alten Menhir. Unterwegs tauchen wir ein in die Welt der Megalithen, Kelten und Klöster, denn auf dem Rundweg passieren wir noch zwei Kapellen: Die Gosperter Kapelle über dem alten Bildstock und die Laurentiuskapelle. Es handelt sich um eine leichte Wegstrecke mit wenig Steigung.

Dauer: 3 Stunden

Info & Anmeldung: Marlene Bollig | Telefon: 06507 / 6231, Mobil: 0170 / 16 00 321 | e-Mail: info(at)vinosella.de | Webseite:www.vinosella.de

 

Trittenheim - Schieferhöhle und Co

Wir steigen über das Fährfelsplateau über Treppen und schmale Wingertspedchen hinauf durch die Steillage „Trittenheimer Apotheke“. Unsere Schieferhöhle wird mit Fackellicht entdeckt und wir erleben 350 Mill. Jahre Erdgeschichte. Über einen abenteuerlichen Felsensteig erreichen wir die Konstantinshöhe. Was hat der römische Kaiser Konstantin wohl hier gewollt? Lassen wir uns überraschen. Über die Wiesen des Hochplateaus geht es nach einem imposanten Blick ins Dhrontal über die Zummethöhe wieder zurück ins Tal. Diese Abenteuer-Tour ist kindgerecht und familiengeeignet!

Dauer: 3 Stunden

Info & Anmeldung: Marlene Bollig | Telefon: 06507 / 6231, Mobil: 0170 / 16 00 321 | e-Mail: info(at)vinosella.de | Webseite: www.vinosella.de

Piesport - Rund um den Leuchtpunkt „Piesporter Goldtröpfchen“

Nach einer kurzen Besichtigung der Rokokokirche St. Michael wandern am Ausoniusufer entlang zur römischen Kelteranlage aus dem 4. Jh. Hier tauchen wir ein in die Welt der Antike. Dann  geht es weiter durch die Steillage der Goldtröpfchen-Weinberge mit ihrer einzigartigen Artenvielfalt der Pflanzen- und Tierwelt. Rückweg über den Treidelweg und durch den kleinen Ort Ferres. Die Wege, die wir gehen, sind gut ausgebaut und haben wenige Steigungen.

Dauer: ca. 3 - 4 Stunden

Info & Anmeldung: Marlene Bollig | Telefon: 06507 / 6231, Mobil: 0170 / 16 00 321 | e-Mail: info(at)vinosella.de | Webseite: www.vinosella.de

 

Piesport - Mosel, Mulsum und Moretum

Historische Wanderung zu den Er(Re)ben der Römer mitten in das von Ausonius in seiner "Mosella" beschriebene "Amphitheater", dem berühmten Südsteilhang von Piesport. Sobald wir die Weinlagen erreicht haben, probieren wir Moselweine aus den entsprechenden Lagen. Die Rast in der "Michelskirch" beschert uns einen phantastischen Ausblick auf diesen vor etwa einer Million Jahren entstandenen Mäander.

Warum wurden die Trauben mit Füßen getreten? Was sind römische Keltersteine? Wie wurden die Trauben gekeltert, verarbeitet und der Wein gelagert? Antworten finden wir in Piesport in der "Römischen Kelteranlage aus dem 3 Jhd.n. Chr." Belohnt werden wir mit "Mulsum" und "römischem Fingerfood". Neben Wein wird auch Traubensaft angeboten.

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Info & Buchung: Heidi Spang | Telefon: 0151 / 22 90 00 29 | e-Mail: heidi(at)weinagentur-amphore.de | Webseite: www.weinagentur-amphore.de

 

 

Osann-Monzel - Das WoodWideWeb der Pflanzen

Start der Wanderung ist in Osann-Monzel, dem Dorf mit "Weitblick". Dass diese Bezeichnung zu Recht besteht, finden wir auf Schritt und Tritt auf unserem Rundweg in die Weinberge von Osann-Monzel über Brauneberg, zur Schutzhütte im Wald und zum Aussichtspunkt. Wir werden belohnt mit imposanten Ausblicken auf die Bernkasteler Burg, Mülheim, Veldenz, Brauneberg, Lieser, Wintrich und Minheim. 

Unterwegs gibt es vieles über Kräuter und Tiere in und um die Weinberge zu entdecken. Können Bäume sprechen? Warum sind Pilze im Wald so wichtig? Warum wächst der Dost bei uns so gut? Wohin zeigt der Kompass-Lattich? Ist ohne Moos wirklich nichts los? Neugierig geworden?

Unterwegs genießen wir Weine aus den entsprechenden Lagen mit Kräuterpesto und Fladenbrot. Neben Wein wird auch Traubensaft angeboten.

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Info & Buchung: Heidi Spang | Telefon: 0151 / 22 90 00 29 | e-Mail: heidi(at)weinagentur-amphore.de | Webseite: www.weinagentur-amphore.de

Wehlen - Erlebnisführung in der Wehlener Sonnenuhr

Erlebnisführung in die weltbekannte Weinlage "Wehlener Sonnenuhr"

Steillagenwanderung über Schieferböden und Moselterrassen bis an das Wahrzeichen der Wehlener Sonnenuhr. Optional kann auch eine Weinprobe zugebucht werden.

Dauer der Tour: ca. 2,5 Stunden

Info & Buchung: Christel Bergweiler | Tel: 06531 / 91 400 | e-Mail: ChristelBergweiler(at)web.de | Webseite: www.elmarbergweiler.com / Rubrik: Kultur-und Weinbotschafter - Weinerlebnisbegleiter

Erden - Auf den Spuren meiner Weinwurzeln

Wo schon meine Ur-Großeltern lang liefen… Von Wurzelechten und Pfropfreben, steilen Leitern und aale Wingertspedcha.

Vom Fuße des Berges, wo Römer ihre Spuren hinterließen, erklimmen wir den Klettersteig in Erden und lernen den Steillagenweinbau kennen. Genießen Sie unseren Moselwein, an beeindruckenden Felsvorsprüngen bei einem herrlichen Ausblick ins Moseltal.

Voraussetzung für diese Tour sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Dauer: ab 4 Stunden

Info & Anmeldung: Kerstin Müllers | Telefon: 06541 / 810473, Mobil: 0172 / 7061799 | e-Mail: k-d(at)moselwein-ambiente.de | Webseite: www.moselwein-ambiente.de

Kröv - Exkursion mit der Rieslingtraube

Die Weine dort probieren, wo sie wachsen, an Ort und Stelle die Geschichte erfahren von dem kleinen Riesling, der nicht wusste, was er einmal werden sollte, wie die Rebe „erzogen“ und der Stock bewirtschaftet wird. Begleiten Sie Kerstin durch die Weinlage Kröver Nacktarsch vorbei an den Steillagen des Weinguts im Letterlay, Steffensberg und Kirchlay, an alten Weinbergs- und Kellergeräten auf dem Weinkulturweg. Lassen Sie sich überraschen, was es alles noch beim Gläschen Wein zu entdecken gibt, Aus der Kirchlay geht es weiter in den Plenter, mit einer Besichtigung des „Kesselchens“(Brennerei). Dabei wird's Hochprozentig: Sie erfahren, wie der Alkohol aus der Maische ins Glas kommt, welche vier Brände aus der Traube entstehen können und wie dieses vor sich geht, und natürlich auch wie sie riechen und schmecken.

Dauer: ca. 6 Stunden

Info & Anmeldung: Kerstin Müllers | Telefon: 06541 / 810473, Mobil: 0172 / 7061799 | e-Mail: k-d(at)moselwein-ambiente.de | Webseite: www.moselwein-ambiente.de

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum