VIER sind EINS Kultur- & Weinbotschafter Pfalz

Martina Roth

Was können Sie mit mir erleben?

Klassische Stadtführungen:

  • HISTORISCHE STADTFÜHRUNG * - „vun allem ebbes“ Edenkoben, Rhodt, Hainfeld

Auch als Mundartführung
Entdecken Sie  und erfahren Sie Interessantes aus der Stadtgeschichte/Ortsgeschichte, dem Weinbau, der Kirchenwelt und natürlich der Vita König Ludwigs I.
Erforschen Sie „Pädel“ und deuten Sie Schlusssteine alter Torbogen. Sie erleben eine Führung, die „vun allem ebbes“ bietet.

Treffpunkt:nach Vereinbarung

Dauer: ca. 1,5 Stunden

  • „PÄDELTRETER UNNERWEGS“ - HISTORISCHE STADTFÜHRUNG in Mundart

Die Edenkobener „Pädel“ (Pfade abseits des Durchgangsverkehrs) haben einen besonderen Reiz, den wir Ihnen vermitteln möchten. Erfahren Sie die Stadtgeschichte zwischen „Wingertmauern“ in unvergleichlichem „Pälzer Dialekt“. Der obligatorische „Pälzer Schoppe“ macht dabei die Runde. Auf Wunsch auch mit „Pfälzer Vesper“.

Treffpunkt: i-Punkt, Weinstraße 81, gegenüber dem Ludwigsplatz.

Dauer: ca. 2 Stunden

 

Erlebnisführungen:

  • „IN VINO WER WIE WAS“ *- Sensorische Weinerlebnisse

Schon König Ludwig I. wusste das mediterran anmutende Klima bei Aufenthalten in seinem Schloss Villa Ludwigshöhe inmitten von Edelkastanienbäumen zu genießen. Bei einem Spaziergang durch die Weinberge genießen auch Sie die pittoreske Kulisse des Pfälzerwaldes mit seinen geschichtsträchtigen Burgen und Schlössern. An besonderen Rastplätzen werden Sie bei einem Gläschen Wein in die Geschichte der Region entführt. Genießen Sie mit den Weinen korrespondierende kleine Köstlichkeiten für alle Sinne im königlichen Garten Eden der Pfalz. Besprochen werden ein BegrüßungsSecco und drei erlesene Weine.

Treffpunkt: Haupteingang an der alla hopp! Anlage, Unter dem Kloster 1

Dauer: ca. 2,5 Stunden

  • WEINERLEBNISSE für alle Sinne *

Spaziergang durch’s Rebenmeer mit Blick auf den Haardtrand des Pfäzerwaldes mit seinen Edelkastanienbäumen und darin eingebetteten Burgen und Schlössern.
Geschichtliches wird ergänzt mit Genuss durch einen BegrüßungsSecco und zwei erlesene Weine - an ausgewählten Plätzen im Stielglas verkostet; dazu Brotvariationen.

Treffpunkt: Haupteingang an der alla hopp! Anlage, Unter dem Kloster 1

Dauer: ca. 2 Stunden

  • WEINLEHRPFADFÜHRUNG EDENKOBEN *

Fröhlich geführte Spaziergänge auf dem Historischen Weinlehrpfad der Stadt Edenkoben vermitteln Wissenswertes sowie Geschichten und Anekdoten rund um den Wein. Sie können zwischen der kurzen Strecke von 1,5 km oder dem großen Rundweg von 3,5 km wählen. Auf Wunsch mit 3- oder 5-teiliger rustikaler Weinprobe, das Weinprobiergläschen dürfen Sie als Andenken behalten.

Dauer: ca. 1 - 2 Stunden

Treffpunkt: Kreisel Weinstraße/Villastraße

  • WEIN, WEIB und GESANG 2.0“ *- Winzerhopping in Edekowwe

Nach dem großen Erfolg im Jubiläumsjahr 2019 in Kooperation mit den Winzer*innen Edenkobens in „de Owwergass“ werden nun in der Neuauflage in „de Unnerstadt“ die dort gelegenen Weingüter vorgestellt. Auch hier soll Frauenpower im Mittelpunkt stehen und so pilgern wir erneut von Weingut zu Weingut und überzeugen uns von der hervorragenden Qualität dessen, was im Weinglas ankommt. Neben 4 Weinen und einem Pfälzer Secco werden an den einzelnen Stationen korrespondierende Häppchen, kulturelle Leckerbissen und vieles mehr geboten. Den Abschluss macht eine Spezialität aus der Brennerei Göring.

Termin: Freitag, 02. Oktober 2020 ab 18 Uhr - in Kleingruppen mit maximal 10 Personen - alle halbe Stunde (18:00, 18:30, 19:00 und 19:30 Uhr)

Start: Weinhaus Heymanns, Rathenaustraße Ende: Brennerei Göring, Blücherstraße 45

Anmeldung: erforderlich über i-Punkt, Rathaus Edenkoben, Tourismusbüro SÜW Edenkoben oder www.ticketservice-edenkoben.de

Dauer: ca. 2,5 Stunden

  • BAYERN & PFALZ GOTT ERHALT’S *  - Mit dem Bollerwagen unterwegs

Nicht nur für Interessierte in Sachen Kunst, Kultur und Wein. Auf einer ca. 6 km Rundtour Edenkoben – Rhodt  wird insbesondere die Dynastie der Wittelsbacher thematisiert. Vor 800 Jahren wurde Herzog Ludwig I. die Pfalzgrafenwürde übertragen und seitdem prägte dieses Adelsgeschlecht nicht nur unsere Region. Weithin sichtbare Spuren hinterließ der allgegenwärtige König Ludwig I. von Bayern vor allem durch den Bau seiner Villa Ludwigshöhe oberhalb von Edenkoben.

Unterwegs nach Rhodt werden allerlei Geschichten und Anekdoten aus dem Leben bei Hofe zu Gehör gebracht und auch der Gaumen wird mit kleinen Erfrischungen und Leckereien verführt. Dabei wird u.a. die Frage erörtert, woher der bayerische „Lewwerkees“ kommt. Zurück in Edenkoben gibt es abschließend für „gebührliches Benehmen im Königreich Pfalz eine Urkunde.

Termin: 22. August um 11.00 Uhr oder Wunschtermin anfragen

Treffpunkt: Hotel Prinzregent, Unter dem Kloster 1 in Edenkoben

Dauer: ca. 2,5 Stunden

  • AUF DER SUCHE NACH DEM FRIEDEN

Das Friedensdenkmal auf dem Werderberg bei Edenkoben- benannt nach General Werder - wurde als Denkmalensemble 1899 errichtet und wird ergänzt durch den „Straßburger Stein“ sowie den Gedenksteinen „Zum braven Landwehrmann“, einem Findling für Reichskanzler Otto von Bismarck, und dem „Moltkestein“.

Erlebnisse aus Krieg und Frieden, sowie der Reichsgründung, sind an diesem geschichtsträchtigen Ort besonders zu erfahren. Bedeutende Männer der Zeit um die Wende zum 19. Jahrhundert haben hier ihre Spuren hinterlassen. Der nackte Jüngling - als Reiterfigur - bringt mit dem Ölzweig in der linken Hand den Frieden in’s Land.

Treffpunkt: Vor der Gaststätte am Friedensdenkmal

Dauer: ca. 1 Stunde

Auf Wunsch und eigene Rechnung reservieren wir gerne für Sie in der neben der Triumpfhalle befindlichen Gaststätte.

 

Wanderungen:

  • WANDERN IM GARTEN EDEN

Lassen Sie sich überraschen bei einer Wanderung  durch das Rebenmeer und den Pfälzerwald zu besonderen historischen Stätten der Region.
Die Tagestouren sind zwischen 10 und 13 km ausgelegt; diverse Einkehrmöglichkeiten sind dabei vorgesehen.
Sie werden nach dem Frühstück an Ihrer Unterkunft abgeholt und vor dem Abendessen auch wieder zurückgeführt.
Gerne berücksichtigen wir Ihre eigenen Wünsche und Vorlieben beim Ansteuern der Ziele.

Treffpunkt: Z.B. Abholung an Ihrer Unterkunft

Buchbar für Gruppen bis 10 Personen zum von Ihnen gewünschten Termin

Preise für Tagesbegleitungen nach Absprache

Gerne erarbeite ich für Sie und Ihre Gruppe ein individuelles Programm aus. Dafür berechne ich eine Gebühr in Höhe von 15 €, die bei Buchung verrechnet wird.

Meine Kontaktdaten

Martina Roth

In den Forstwiesen 3
67480 Edenkoben
Telefon 06323 3330
mobil 0175 4168228
oder 06323 3811 rathaus@edenkoben.de
facebook: Gästeführungen Martina Roth

martina.roth@kwb-pfalz.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum