Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Veranstaltungssuche > 

Das junge Rheinhessen - Entwicklung der ersten Jahrzehnte

Parkplatz Ortsmitte (Kirche)

Marktplatz 7
55270 Schwabenheim

Große Herausforderungen erwarten die Bewohner der neuen hessischen Provinz. Die Veränderungen und Reformen aus der französischen Zeit gilt es zu stabilisieren. Dazu bringt das Hungerjahr 1816 nicht gerade Freude.

Vortrag, Historisches

Termin: 29.01.2020
18 Uhr
Kosten: 6,00 €/Pers.
Kontakt:

Tel. 06130-6064
walter.klippel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Anmeldung erforderlich

Die jungen Rheinhessen starten mit dem "Hungerjahr 1816" in die neue Epoche. Die Veränderungen und Reformen der französischen Zeit sorgen für einen Modernisierungsschub, was jedoch auch für eine erste Auswanderungswelle sorgt. Die ersten massiven Stallungen (Kuhkapellen) entstehen und der Eiswein wird entdeckt. Vereinsgründungen (Veteranen- und Turnvereine) sowie Gesangvereine beleben das gesellschaftliche Leben. Schließlich sorgt das "Hambacher Fest" für Aufregungen. Alles in allem eine bewegte "Neue Zeit" für das junge Rheinhessen.

Zurück zur Übersicht

 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de