Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Für Kinder > Das Kinderwingert-Projekt * > 

Das Kinderwingert-Projekt *

Kinder werden Rebstock-Paten....

In einem ortsnahen Weinberg (Wingert) werden Kinder Rebstockpaten und arbeiten unter Anleitung von Kultur- und Weinbotschaftern ein Jahr lang im Weinberg.

Rund ums Jahr treffen sich die Kinder mindestens fünf Mal mit den pädagogisch und weinbautechnisch geschulten Kultur- und Weinbotschafter/innen im Weinberg zu angeleiteten Arbeitseinsätzen und erleben, wie die Reben sich entwickeln. Die Kinder können so Schritt für Schritt nachvollziehen, was sich im Wingert tut und wie es wirklich vom Pflanzen der Reben über schneiden, Bodenbearbeitung, entlauben, entblättern und vielen mehr dazu kommt, dass die Trauben wachsen, sich entwickeln, gelesen und zu Traubensaft gepresst werden können.

Durch die Patenschaft lernen die Kinder eine Beziehung zu ihrer Rebe aufzubauen und übernehmen langfristig Verantwortung für deren Entwicklung.

Zwischen den Treffen erhalten die Kinder jeweils Nachrichten per E-Mail, in denen Entwicklungen im Weinberg und der umgebenden Natur mitgeteilt werden und die Kinder ermuntert werden, selbst in den Weinberg zu gehen, diese Entwicklungen zu beobachten und selbstständig weitere kleinere Arbeiten im Weinberg zu erledigen.

Die Kinder führen ein Wingertsbuch, in dem sie alle ihre Arbeiten und die Entwicklung der Rebe dokumentieren. Dazu bekommen sie von den Leitungen jede Menge Materialien zum Eintragen, Bemalen und Einkleben in das Wingertsbuch.

Parallel dazu erstellen die Kinder einen Pflanzenführer, für den sie Pflanzen sammeln, pressen und mit Beschreibungen in den Pflanzenführer einkleben. Die Wingertspflanzen und deren Geschichte und Wirkungen werden in den „Kiwi“-Stunden ausführlich mit den Kindern besprochen.

Zielgruppe: Kinder von 7 bis– 12 Jahren (mit einem Elternteil/Großelternteil). Die Gruppengröße liegt bei 20 (max. 25 ) Kindern mit ein bis zwei Betreuer/innen.

ANSPRECHPARTNER DER KINDERWINGERTE:

Alzey-Weinheim: Gerd Fluhr, Tel. 06731/42309

Bodenheim: Franz Acker, Tel. 06135/5121

Essenheim: Nina Wagner, Tel. 06136/87438

Gundheim: Helmtrud Schäfer, Tel. 06244/4589

Mainz-Ebersheim: Alexandra Becker, Tel. 06136/42270

Mommenheim: Stefanie Wild, Tel. 0162/3249527

Nierstein: Janine Heise, Tel. 06133/5518

Oppenheim: Martin Frank, Tel. 06133/70359

Osthofen: Christiane Behm, Tel. 06242/904561

Sulzheim: Angelika Friedrich, Tel. 06732/7096

Wintersheim: Sandra Bischmann, 06733/8224

Zellertal: Heidi Zies, Tel. 0174/4258370

*Projektentwicklung/Urheberrecht:
Barbara Reif, Dipl. Päd./Weinküferin

 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de