Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse > 

Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse

Am Sonntag um 15 Uhr schon was vor?
Erlebnisreiche Weinwanderungen

In den fünf Gemeinden Bodenheim, Nackenheim, Nierstein, Guntersblum und Alsheim führen Kultur- und Weinbotschafter sonntags von Ende März bis Oktober um 15 Uhr ihre Besucher mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten durch die Weinberge und lassen den ganz eigenen Charme der Rheinterrasse lebendig werden. Sie zeigen die lebendige Rheinlandschaft mit herrlichen Ausblicken auf den Taunus und den Odenwald z. B. von Bodenheim aus, einmalige geologische Formationen und weltbekannte Weinlagen z.B. am Roten Hang in Nackenheim und Nierstein, die einzigartige Flora und Fauna in den Alsheimer Hohlwegen und im Europareservat Kühkopf bei Guntersblum – und verkosten mit den Gästen die hervorragenden rheinhessischen Weine direkt in den Weinbergen.

Die „Interessengemeinschaft Rheinterrasse“ ist ein Zusammenschluss von Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen mit verschiedenen Kooperationspartnern in den einzelnen Orten: in Bodenheim ist das die Tourist-Info, in Nackenheim und Alsheim die Heimat- und Verkehrsvereine und in Nierstein die Winzervereinigung Wein vom Roten Hang e.V..

Jeweils am 1. Sonntag im Monat starten die Wanderer um 15 Uhr in Bodenheim an der Albansstatue am Reichsritterstift. Wo sich Haifische und Seekühe vor 30 Mio. Jahren tummelten, lassen sich heute am Weinlehrpfad fossile Muschen und Schnecken finden.

Am 2. Sonntag geht es vom Niersteiner Marktplatz aus in den Roten Hang, wo die Besucher bei einer Gradwanderung  280 Mio. Jahre Geologie und Geschichte in der Hand und im Glas halten Roter Hang zum fühlen, riechen und schmecken.

Durch das Hohlwegeparadies zur kleinen Kirchenruine führen die Weingästeführer jeweils am 3. Sonntag  in Alsheim mit Start am Rathausplatz.

Nach den ca. 1, 5 – 2 stündigen gemütlichen Wanderungen erwarten Winzer der Rheinterrasse die Gäste zu einer kleinen Weinprobe dort, wo die Reben wachsen, mitten in den Weinbergen.

Bis dann bei „Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse“ !

Weitere Informationen: info@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kontakte:

Bodenheim: Tourist-Info@Bodenheim.de Tel. 06135 - 704913

Nierstein: info@roter-hang.de Tel 06133 - 5342

Alsheim: Bärbel Ehrath-Weber, baerbel.ehrath-weber@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de oder kontakt@alsheimer-hohlwege.de Tel. 06249 - 5186

 

 



07.04.201915 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Der Winter ist vorbeiDas Weinjahr beginnt bereits im Januar, bevor der Austrieb erfolgt. Auf einem Spaziergang durch die Weinberge erfahren Sie, was der Winzer schon alles geleistet hat, um Wein mit hoher Qualität zu erzeugen. Das Weinjahr beginnt bereits im Januar, bevor der Austrieb erfolgt. Auf einem Spaziergang durch die Weinberge am 7. April 2019 erfahren Sie, was der Winzer schon alles geleistet hat, um Wein mit hoher Qualität zu erzeugen. Treffpunkt ist die St. Alban Statue am Plattenhohl um 15:00. Die Kosten inklusive Weinprobe betragen 10 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. St. Albansstatue, Reichsritterstift
Plattenhohl 1
55294 Bodenheim

Peter Riffel
Tel. 06131-87420
peter.riffel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen Peter Riffel
12.04.2019-14.04.201909:30 Uhr 3-Tageswanderung "Verborgene Schätze Rheinhessens Teil I" Genießen Sie drei Tage Natur, Wein- und Kultur. Wandern Sie mit den Kultur- und Weinbotschaftern, rundum sorglos, von Winzerhof zu Winzerhof und entdecken dabei ungeahnte Schätze im Land der 1000 Hügel. 3-Tageswanderung „Verborgene Schätze Rheinhessens Teil I – von Ingelheim nach Flonheim“ Termin: 12. – 14. April 2019 Genießen Sie drei Tage Natur, Wein- und Kultur. Wandern Sie mit den Kultur- und Weinbotschaftern, rundum sorglos, von Winzerhof zu Winzerhof und entdecken dabei ungeahnte Schätze im Land der 1000 Hügel. Die tägliche Wanderstrecke liegt zwischen 14 und 18 KM. Freitag, 12. April 2019 Ingelheim –Zotzenheim (18 KM) Kultur und Wein Am 1. Tag geht es durch das Selztal auf den Westerberg. Weiter führt der Weg oberhalb von Appenheim durch Weinberge und ein herrliches Wäldchen zum Picknick nach Ober-Hilbersheim, bevor Sie vom Zotzenheimer Hörnchen einen wunderbaren Blick in die Weite Rheinhessens genießen. Samstag, 13. April 2019 Zotzenheim – Hof Iben (17 KM) Stein und Wein Der 2. Tag führt Sie von Zotzenheim zum Bosenberg. Auf dem Bosenberg ist eine Gruppe von Stein-Plastiken aus Serpentin von dem Künstlerehepaar Kubach-Wilmers ringförmig aufgestellt - Kunst an alter Kulturstätte. Der Weg führt über Bosenheim weiter zum Hof Iben. Dort lernen Sie die Geschichte der Templer sowie die Anfänge der Gotik kennen. Mit einem Planwagen geht es zum Tagesziel nach Flonheim-Uffhofen. Sonntag, 14. April: Flonheim – Aulheimer Tal Flonheim (14 KM) Natur und Wein Tag 3 führt sie auf einer der schönsten Hiwwelrouten Rheinhessens durch das Aulheimer Tal und über die Oswaldhöhe. Am Ende der Wanderung wird bei Kaffee und Kuchen Abschied genommen. Ein Shuttleservice bringt Sie zurück nach Ingelheim. Treffpunkt: Weingut Hamm, Bürgermeister-Bauer-Straße 1, 55218 Ingelheim, 9.30 Uhr. Eigene Anreise nach Ingelheim. Kosten: 329 €/Pers. DZ, 369 €/Pers. EZ Leistungen: 2 ÜN, 2 kulinarische Weinproben, 2 x Picknick, 1x Rucksackverpflegung, Kaffee und Kuchen zum Abschluss, 2x Gepäcktransfer, 1 Planwagenfahrt, 3x Tagesbegleitung durch Kultur- und Weinbotschafter, 1 Führung Hof Iben, Rücktransfer nach Ingelheim, Anmeldung: bis 15.3.2019 Kontakt: Herrgottsgarten – ausgewählte Weinerlebnisse, Am Kachelberg 4, 55232 Ensheim, Tel. 080058991912 Weitere Informationen unter ………. Herrgottsgarten??? www.kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm Weingut Hamm
Bürgermeister-Bauer-Str. 1,
55218 Ingelheim

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 329 €/Pers. DZ, 369 € EZ,
Anmeldung erforderlich bis 15.03.2019
Rheinhessen Wanderungen Marlene Jacobi-Ewerth
14.04.201915 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Gratwanderung Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas: Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage.Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Gratwanderung am Roten Hang. Die ca. 2 stündige Wanderung führt mit den Niersteiner Kultur- und Weinbotschaftern durch den Roten Hang und bietet den Wanderern herrliche Ausblicke auf den Rhein. Auf der Route gibt es interessante Informationen zur besonderen Geologie des Roten Hanges, zur Landschaft und dem Weinbau sowie den jahreszeitlichen Arbeiten im Weinberg. Als krönenden Abschluss werden drei Weine vom Roten Hang verkostet, kommentiert von einem der Roten Hang Winzer. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 14.04.2019 um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist der Marktplatz in 55283 Nierstein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten € 15,00/Person. Kontakt: Hans Raddeck Tel. 06133-58115, hans.raddeck@kwb-rheinhessen Marktplatz
55283 Nierstein

Hans Raddeck
hans.raddeck@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Wanderungen, Geologie, Wein Hans Raddeck
14.04.201914-18 Uhr Weinwanderung "Rund um den Laurenziberg"Bei einer Weinwanderung rund um den Laurenziberg bei Gau-Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die Böden, auf denen hier vom Terroir geprägte Weine wachsen.Bei einer Wanderung rund um den Laurenziberg bei Gau-Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die besonderen Böden, auf denen hier terroirgeprägte Weine wachsen. Wir starten am kleinen Parkplatz am Beginn des Radweges nach Appenheim (NAVI: „Am Hippel/In der Stolzwiese 1“. Am Welzbach entlang geht es nach Appenheim und dort zur Toplage „Hundertgulden“. Von dort wandern wir über einen Abschnitt des Jakobsweges auf den Laurenziberg mit der geschichtsträchtigen Wallfahrtskirche. Nächstes Ziel ist das Kloster Jakobsberg, dem beliebten Tagungsort, dessen besonderer Atmosphäre man sich nicht entziehen kann. Über den Rebsortenweinberg und den alten Gau-Algesheimer Pilgerpfad geht es wieder zurück nach Gau-Algesheim. Herrliche Ausblicke und Weine der besonderen Terroirlagen kann man genießen. Termin: Sonntag, 14. April 2019, 14:00 Uhr Strecke: ca. 10 km, Dauer: ca. 4 Stunden Genuss: 2 Weine und eine rheinhessische Vesper Kostenbeitrag: 18,- € Anmeldung: Wolfgang Thomas, Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen Telefon 06132 953315 oder Mail: wolfgang-thomas@kwb-rheinhessen.de Parkplatz Radweg n. Appenheim
In der Stolzwiese 1/Im Hippel
55435 Gau-Algesheim

Wolfgang Thomas
Tel. 06132-953315
wolfgang.thomas@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 18,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Geologie, Wein Wolfgang Thomas
25.04.201910-17:30 Uhr "Romanik-Gotik-Tulpenblüte"Die geführte Tour stellt die Reste der Krypta auf dem Petersberg sowie die gotische Simultankirche in Bechtolsheim in den Fokus. Ein Spaziergang durch den Ort und die Blüte der Wildtulpen am Petersberg runden den Tag ab. „Romanik-Gotik-Tulpenblüte“ (12Km) Diese geführte Tagestour geht von Gau-Odernheim auf den Petersberg. Dort wird die Basis der mittelalterlichen Krypta besichtigt bevor die Wanderung nach Bechtolsheim fortgesetzt wird. Nach einem weiteren Höhepunkt - der Besichtigung der Bechtolsheimer Simultankirche -erwartet die Wanderer in einem Weingut ein herzhaftes Picknick. Gut gestärkt geht es zurück zum Petersberg, wo die Wildtulpen den Frühling einläuten. Termin: 25. April 2019, 10:00 - 17:30 Uhr, Treffpunkt: Petersberghalle, 55239 Gau-Odernheim Anmeldungen bis 05.April 2019, 35,-- €/Pers. inkl. Picknick, Begleitung, Führung. Kontakt: Marlene Jacobi-Ewerth, Tel. 06131- 45555, wandern@kwb-rheinhessen.de, Partner: Tatjana Best 06737-1096 Petersberghalle
Mühlstraße 32
55239 Gau-Odernheim

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 35,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen Marlene Jacobi-Ewerth
27.04.201915 Uhr DWI WeinWanderWochenende: Arbeiten im Wingert im JahresverlaufBei einer Wanderung - inklusive Weinprobe - durch die Weinberge erfahren die Teilnehmer, welche Arbeiten im Jahresverlauf im Wingert anstehen: schneiden, biegen, ausbrechen, gipfeln, mulchen, grüne Lese, ... ?DWI-Weinwanderwochenende: Arbeiten im Wingert imJahresverlauf Sa, 27.4.2019, 15 Uhr Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz Armsheim Bei einer kleinen Wanderung durch die Weinberge erfahren die Teilnehmer, welche Arbeiten im Jahresverlauf im Wingert anstehen: schneiden, biegen, ausbrechen, gipfeln, mulchen, grüne Lese – alles klar? Nach der Führung auf jeden Fall. Bei der anschließenden Weinprobe gibt es unterschiedliche Jahrgänge aus einem Weinberg zu verkosten. Kosten: 15 €/Pers. Anmeldung: Barbara Reif, barbara.reif@kwb-rheinhssen.de, Tel. 0176/ 456 Parkplatz am Bahnhof
Bahnhofstraße
55288 Armsheim

Barbara Reif
Tel. 06133-927667
barbara.reif@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Flora und Fauna, Kulinarisches, Regionales, Geologie, Historisches, Kultur, Weinproben, Spaziergang, Seminar, Wanderungen, Vortrag, Wein
  • Führung in
  •  englisch
Barbara Reif
27.04.201914 Uhr DWI WeinWanderWochenende - die Köngernheimer Weinlagen im FrühlingBei der Wanderung erfahren Sie mehr über die Arbeiten des Winzers im Weinberg sowie im Keller.

Bei der Weinwanderung durch die Köngernheimer Weinlagen mit Kultur- und Weinbotschafterin Tatjana Best genießen Sie den Frühling und erfahren etwas über den Wein der dort wächst, die Böden und die Arbeit des Winzers im Weinberg im Jahreskreislauf. Treffpunkt am 28.04.2018, 14.00 Uhr, ist das ev. Gemeindehaus, Gaustraße 6, 55278 Köngernheim. Kosten betragen:12,00 €/Pers. inkl. Vesper. Anmeldung und Informationen: Tel.: 06737 1096, E-Mail: tatjana.best@kwb-rheinhessen.de

Ev. Gemeindehaus
Gaustraße 6
55278 Köngernheim

Tatjana Best
Tel. 06737-1096
tatjana.best@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 12,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Flora und Fauna, Kulinarisches, Regionales, Geologie, Historisches, Literatur, Kultur, Spaziergang, Wanderungen, Vortrag, Wein Tatjana Best
28.04.201914-17 Uhr DWI WeinWanderWochende - Weinwanderung über den RochusbergDer Rochusberg ist die einzige rheinhessische Weinlage mit Schieferboden. Der gibt den Weinen einen besonderen Charakter. Darüberhinaus bietet er rundum herrliche Ausblicke. Beides lernen wir kennen.Weinwanderung über den Rochusberg - Wanderung über einen der „drei heiligen Berge“ im nördlichen Rheinhessen - Der Rochusberg ist die einzige rheinhessische Weinlage mit Schieferboden. Der gibt den dort wachsenden Weinen einen besonderen Charakter. Unsere Wanderung startet an der katholischen Kirche in Bingen-Kempten. Hier floss der Urrhein vor 10 Millionen Jahre um den Rochusberg, bis er sich sein heutiges Bett im Oberrheingraben suchte. Hoch geht es dann zur Rochuskapelle. Im kleinen Park hinter der Kapelle genießen wir einen Riesling aus dieser Lage und schauen entspannt den Rhein aufwärts, bis fast nach Wiesbaden. Auf der schattigen Nordseite des Berges, hoch über Bingen, mit Blick auf die andere Rheinseite und das Niederwalddenkmal, führt uns der Weg jetzt nach Westen bis zur Nahe. Der Kaiser-Friedrich-Turm und der Scharlachkopf erlauben uns herrliche Ausblicke auf die Nahe und die Ebene im Süden. Dort stärken wir uns mit einer Winzervesper und genießen auch hier wieder einen Terroir-Wein. Über die flache Südseite zwischen tollen Weinbergen mit den unterschiedlichsten Anbaustilen und Reberziehungsmethoden geht es dann zurück nach Kempten. Treffpunkt: Dreikönigsstraße 2, 55411Bingen (Kempten) Termin: Sonntag, 28. April 2019, 14.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: 18,00 €/Pers. incl. Vesper und 2 Terroir-Weinen Anmeldung: Wolfgang Thomas, Telefon 06132 953315 Mail: wolfgang.thomas@kwb-rheinhessen.de Parkplatz kath. Kirche
Dreikönigsstraße 2
55411 Bingen-Kempten

Wolfgang Thomas
Tel. 06132-953315
wolfgang.thomas@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 18,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Historisches, Geologie, Wein Wolfgang Thomas
05.05.201915 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Der Mai ist gekommenund die Bäume schlagen aus. So heißt ein altes Volkslied, das trifft aber auch für die Reben zu. Schädlinge lieben das zarte Blattwerk, aber die Zeit der chemischen Keulen ist vorbei.

Der Mai ist gekommen und die Bäume schlagen aus. So heißt ein altes Volkslied, das trifft aber auch für die Reben zu. Schädlinge lieben das zarte Blattwerk, aber die Zeit der chemischen Keulen ist vorbei. .Lassen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag am 5.Mai 2019 ein, bei dem Sie auch Wein verkosten können, dort wo er wächst. Treffpunkt ist die St Alban Statue in Bodenheim am Plattenhohl um 15:00 Uhr. Die Kosten betragen 10 €. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Informationen erhalten Sie unter Touristinfo Bodenheim. 06135 704913.

St. Albansstatue, Reichsritterstift
Plattenhohl 1
55294 Bodenheim

Peter Riffel
Tel. 06131-87420
peter.riffel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen Peter Riffel
10.05.2019-12.05.201909:30 Uhr 3-Tageswanderung "Verborgene Schätze Rheinhessens Teil II"Von Flonheim nach Alzey lassen sich hautnah Geschichte und Geschichten erleben. Ob Geologie, Gotik, Heiligblutberg oder Heidentürme, genießen Sie drei Tage Natur, Kultur und den wunderbaren Wein. 3-Tageswanderung „Verborgene Schätze Rheinhessens Teil II“ von Flonheim nach Alzey. Termin: 10. – 12. Mai 2019 Genießen Sie drei Tage Natur, Wein- und Kultur. Wandern Sie mit den Kultur- und Weinbotschaftern, rundum sorglos, von Winzerhof zu Winzerhof und entdecken Diese Wanderung führt zu den weniger bekannten kulturellen und historischen Besonderheiten Rheinhessens. Entdecken Sie ungeahnte Schätze im Land der 1000 Hügel. Die tägliche Wanderstrecke liegt zwischen 10 und 15 Km. Von Gotik und Geologie An Tag 1. geht es entlang der Weinlage La Roche, vorbei an den Küsten des Mainzer Beckens zur Beller Kirche, einer spätgotischen Ruine. Hier erfahren Sie einiges über den sagenumwobenen Ort. Nach einem Picknick lernen Sie den Strandpfad der Sinne , ein geologisches Schaufenster aus der Zeit, als Rheinhessen ein Meer war, kennen, bevor uns der Weg wieder zurück nach Flonheim-Uffhofen führt. Vom heiligen Berg zu den Nibelungen Tag 2 führt durch das Aulheimer Tal zur Weinheimer Trift. Dort lässt sich die rheinhessische Geologie hautnah erleben. Weiter geht es über den Heiligblutberg nach Alzey. Nach einem geführten Spaziergang durch die Volkerstadt holt ein Planwagen die Wanderer nach Alzey-Dautenheim ab. Von Heidentürmen und Mühlen Der 3. und letzte Wandertag führt über den Balkon Rheinhessens, dem Kloppberg, nach Dittelsheim-Heßloch, wo sie einen der vier rheinhessischen Heidentürme (Sarazenenturm) kennen lernen. Weiter geht es über Framersheim und dem Mühlenweg zurück nach Dautenheim.. Bei Kaffee und Kuchen heißt es Abschied nehmen, bevor Sie ein Shuttleservice wieder nach Flonheim-Uffhofen bringt. Treffpunkt: Weingut Espenhof, Hauptstr. 76, 55237 Flonheim, 9.30 Uhr. Eigene Anreise nach Flonheim-Uffhofen Kosten: 330,00 €/Pers. Leistungen: 2 ÜN, 2 kulinarische Weinproben, 2 x Picknick, 1x Rucksackverpflegung, Kaffee und Kuchen zum Abschluss, 1x Gepäcktransfer, 1 Planwagenfahrt, 3x Tagesbegleitung durch Kultur- und Weinbotschafter, 1 Führung Beller Kirche (Angelika Sperber), je eine Führung Weinheimer Trift und Alzey (Marlene Jacobi- Ewerth) sowie Heidenturmkirche Dittelsheim-Hessloch (Utta Stuber) Rücktransfer nach Flonheim-Uffhofen, Anmeldung: bis: Kontakt: Herrgottsgarten – ausgewählte Weinerlebnisse, Am Kachelberg 4, 55232 Ensheim. Weitere Informationen unter www.kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm Weingut Espenhof
Hauptstr. 76
55237 Flonheim-Uffhofen

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 330,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen Marlene Jacobi-Ewerth
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de