Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse > 

Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse

Am Sonntag um 15 Uhr schon was vor?
Erlebnisreiche Weinwanderungen

In den fünf Gemeinden Bodenheim, Nackenheim, Nierstein, Guntersblum und Alsheim führen Kultur- und Weinbotschafter sonntags von Ende März bis Oktober um 15 Uhr ihre Besucher mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten durch die Weinberge und lassen den ganz eigenen Charme der Rheinterrasse lebendig werden. Sie zeigen die lebendige Rheinlandschaft mit herrlichen Ausblicken auf den Taunus und den Odenwald z. B. von Bodenheim aus, einmalige geologische Formationen und weltbekannte Weinlagen z.B. am Roten Hang in Nackenheim und Nierstein, die einzigartige Flora und Fauna in den Alsheimer Hohlwegen und im Europareservat Kühkopf bei Guntersblum – und verkosten mit den Gästen die hervorragenden rheinhessischen Weine direkt in den Weinbergen.

Die „Interessengemeinschaft Rheinterrasse“ ist ein Zusammenschluss von Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen mit verschiedenen Kooperationspartnern in den einzelnen Orten: in Bodenheim ist das die Tourist-Info, in Nackenheim und Alsheim die Heimat- und Verkehrsvereine und in Nierstein die Winzervereinigung Wein vom Roten Hang e.V..

Jeweils am 1. Sonntag im Monat starten die Wanderer um 15 Uhr in Bodenheim an der Albansstatue am Reichsritterstift. Wo sich Haifische und Seekühe vor 30 Mio. Jahren tummelten, lassen sich heute am Weinlehrpfad fossile Muschen und Schnecken finden.

Am 2. Sonntag geht es vom Niersteiner Marktplatz aus in den Roten Hang, wo die Besucher bei einer Gradwanderung  280 Mio. Jahre Geologie und Geschichte in der Hand und im Glas halten Roter Hang zum fühlen, riechen und schmecken.

Durch das Hohlwegeparadies zur kleinen Kirchenruine führen die Weingästeführer jeweils am 3. Sonntag  in Alsheim mit Start am Rathausplatz.

Nach den ca. 1, 5 – 2 stündigen gemütlichen Wanderungen erwarten Winzer der Rheinterrasse die Gäste zu einer kleinen Weinprobe dort, wo die Reben wachsen, mitten in den Weinbergen.

Bis dann bei „Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse“ !

Weitere Informationen: info@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kontakte:

Bodenheim: Tourist-Info@Bodenheim.de Tel. 06135 - 704913

Nierstein: info@roter-hang.de Tel 06133 - 5342

Alsheim: Bärbel Ehrath-Weber, baerbel.ehrath-weber@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de oder kontakt@alsheimer-hohlwege.de Tel. 06249 - 5186

 

 



25.04.201910-17:30 Uhr "Romanik-Gotik-Tulpenblüte"Die geführte Tour stellt die Reste der Krypta auf dem Petersberg sowie die gotische Simultankirche in Bechtolsheim in den Fokus. Ein Spaziergang durch den Ort und die Blüte der Wildtulpen am Petersberg runden den Tag ab. „Romanik-Gotik-Tulpenblüte“ (12Km) Diese geführte Tagestour geht von Gau-Odernheim auf den Petersberg. Dort wird die Basis der mittelalterlichen Krypta besichtigt bevor die Wanderung nach Bechtolsheim fortgesetzt wird. Nach einem weiteren Höhepunkt - der Besichtigung der Bechtolsheimer Simultankirche -erwartet die Wanderer in einem Weingut ein herzhaftes Picknick. Gut gestärkt geht es zurück zum Petersberg, wo die Wildtulpen den Frühling einläuten. Termin: 25. April 2019, 10:00 - 17:30 Uhr, Treffpunkt: Petersberghalle, 55239 Gau-Odernheim Anmeldungen bis 05.April 2019, 35,-- €/Pers. inkl. Picknick, Begleitung, Führung. Kontakt: Marlene Jacobi-Ewerth, Tel. 06131- 45555, wandern@kwb-rheinhessen.de, Partner: Tatjana Best 06737-1096 Petersberghalle
Mühlstraße 32
55239 Gau-Odernheim

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 35,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen Marlene Jacobi-Ewerth
27.04.201915 Uhr DWI WeinWanderWochenende: Arbeiten im Wingert im JahresverlaufBei einer Wanderung - inklusive Weinprobe - durch die Weinberge erfahren die Teilnehmer, welche Arbeiten im Jahresverlauf im Wingert anstehen: schneiden, biegen, ausbrechen, gipfeln, mulchen, grüne Lese, ... ?Bei einer kleinen Wanderung durch die Weinberge erfahren die Teilnehmer, welche Arbeiten im Jahresverlauf im Wingert anstehen: schneiden, biegen, ausbrechen, gipfeln, mulchen, grüne Lese – alles klar? Nach der Führung auf jeden Fall. Bei der anschließenden Weinprobe gibt es unterschiedliche Jahrgänge aus einem Weinberg zu verkosten. Parkplatz am Bahnhof
Bahnhofstraße
55288 Armsheim

Barbara Reif
Tel. 06133-927667
barbara.reif@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Flora und Fauna, Kulinarisches, Regionales, Geologie, Historisches, Kultur, Weinproben, Spaziergang, Seminar, Wanderungen, Vortrag, Wein
  • Führung in
  •  englisch
Barbara Reif
27.04.201914 Uhr DWI WeinWanderWochenende - die Köngernheimer Weinlagen im FrühlingBei der Wanderung erfahren Sie mehr über die Arbeiten des Winzers im Weinberg sowie im Keller.

Bei der Weinwanderung durch die Köngernheimer Weinlagen mit Kultur- und Weinbotschafterin Tatjana Best genießen Sie den Frühling und erfahren etwas über den Wein der dort wächst, die Böden und die Arbeit des Winzers im Weinberg im Jahreskreislauf. Treffpunkt am 28.04.2018, 14.00 Uhr, ist das ev. Gemeindehaus, Gaustraße 6, 55278 Köngernheim. Kosten betragen:12,00 €/Pers. inkl. Vesper. Anmeldung und Informationen: Tel.: 06737 1096, E-Mail: tatjana.best@kwb-rheinhessen.de

Ev. Gemeindehaus
Gaustraße 6
55278 Köngernheim

Tatjana Best
Tel. 06737-1096
tatjana.best@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 12,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Flora und Fauna, Kulinarisches, Regionales, Geologie, Historisches, Literatur, Kultur, Spaziergang, Wanderungen, Vortrag, Wein Tatjana Best
28.04.201914-17 Uhr DWI WeinWanderWochende - Weinwanderung über den RochusbergDer Rochusberg ist die einzige rheinhessische Weinlage mit Schieferboden. Der gibt den Weinen einen besonderen Charakter. Darüberhinaus bietet er rundum herrliche Ausblicke. Beides lernen wir kennen.Weinwanderung über den Rochusberg - Wanderung über einen der „drei heiligen Berge“ im nördlichen Rheinhessen - Der Rochusberg ist die einzige rheinhessische Weinlage mit Schieferboden. Der gibt den dort wachsenden Weinen einen besonderen Charakter. Unsere Wanderung startet an der katholischen Kirche in Bingen-Kempten. Hier floss der Urrhein vor 10 Millionen Jahre um den Rochusberg, bis er sich sein heutiges Bett im Oberrheingraben suchte. Hoch geht es dann zur Rochuskapelle. Im kleinen Park hinter der Kapelle genießen wir einen Riesling aus dieser Lage und schauen entspannt den Rhein aufwärts, bis fast nach Wiesbaden. Auf der schattigen Nordseite des Berges, hoch über Bingen, mit Blick auf die andere Rheinseite und das Niederwalddenkmal, führt uns der Weg jetzt nach Westen bis zur Nahe. Der Kaiser-Friedrich-Turm und der Scharlachkopf erlauben uns herrliche Ausblicke auf die Nahe und die Ebene im Süden. Dort stärken wir uns mit einer Winzervesper und genießen auch hier wieder einen Terroir-Wein. Über die flache Südseite zwischen tollen Weinbergen mit den unterschiedlichsten Anbaustilen und Reberziehungsmethoden geht es dann zurück nach Kempten. Treffpunkt: Dreikönigsstraße 2, 55411Bingen (Kempten) Termin: Sonntag, 28. April 2019, 14.00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden Kosten: 18,00 €/Pers. incl. Vesper und 2 Terroir-Weinen Anmeldung: Wolfgang Thomas, Telefon 06132 953315 Mail: wolfgang.thomas@kwb-rheinhessen.de Parkplatz kath. Kirche
Dreikönigsstraße 2
55411 Bingen-Kempten

Wolfgang Thomas
Tel. 06132-953315
wolfgang.thomas@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 18,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Historisches, Geologie, Wein Wolfgang Thomas
05.05.201915 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Der Mai ist gekommenund die Bäume schlagen aus. So heißt ein altes Volkslied, das trifft aber auch für die Reben zu. Schädlinge lieben das zarte Blattwerk, aber die Zeit der chemischen Keulen ist vorbei.

Der Mai ist gekommen und die Bäume schlagen aus. So heißt ein altes Volkslied, das trifft aber auch für die Reben zu. Schädlinge lieben das zarte Blattwerk, aber die Zeit der chemischen Keulen ist vorbei. .Lassen Sie sich auf einen spannenden Nachmittag am 5.Mai 2019 ein, bei dem Sie auch Wein verkosten können, dort wo er wächst. Treffpunkt ist die St Alban Statue in Bodenheim am Plattenhohl um 15:00 Uhr. Die Kosten betragen 10 €. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Informationen erhalten Sie unter Touristinfo Bodenheim. 06135 704913.

St. Albansstatue, Reichsritterstift
Plattenhohl 1
55294 Bodenheim

Peter Riffel
Tel. 06131-87420
peter.riffel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen Peter Riffel
10.05.2019-12.05.201909:30 Uhr 3-Tageswanderung "Verborgene Schätze Rheinhessens Teil II"Von Flonheim nach Alzey lassen sich hautnah Geschichte und Geschichten erleben. Ob Geologie, Gotik, Heiligblutberg oder Heidentürme, genießen Sie drei Tage Natur, Kultur und den wunderbaren Wein. 3-Tageswanderung „Verborgene Schätze Rheinhessens Teil II“ von Flonheim nach Alzey. Termin: 10. – 12. Mai 2019 Genießen Sie drei Tage Natur, Wein- und Kultur. Wandern Sie mit den Kultur- und Weinbotschaftern, rundum sorglos, von Winzerhof zu Winzerhof und entdecken Diese Wanderung führt zu den weniger bekannten kulturellen und historischen Besonderheiten Rheinhessens. Entdecken Sie ungeahnte Schätze im Land der 1000 Hügel. Die tägliche Wanderstrecke liegt zwischen 10 und 15 Km. Von Gotik und Geologie An Tag 1. geht es entlang der Weinlage La Roche, vorbei an den Küsten des Mainzer Beckens zur Beller Kirche, einer spätgotischen Ruine. Hier erfahren Sie einiges über den sagenumwobenen Ort. Nach einem Picknick lernen Sie den Strandpfad der Sinne , ein geologisches Schaufenster aus der Zeit, als Rheinhessen ein Meer war, kennen, bevor uns der Weg wieder zurück nach Flonheim-Uffhofen führt. Vom heiligen Berg zu den Nibelungen Tag 2 führt durch das Aulheimer Tal zur Weinheimer Trift. Dort lässt sich die rheinhessische Geologie hautnah erleben. Weiter geht es über den Heiligblutberg nach Alzey. Nach einem geführten Spaziergang durch die Volkerstadt holt ein Planwagen die Wanderer nach Alzey-Dautenheim ab. Von Heidentürmen und Mühlen Der 3. und letzte Wandertag führt über den Balkon Rheinhessens, dem Kloppberg, nach Dittelsheim-Heßloch, wo sie einen der vier rheinhessischen Heidentürme (Sarazenenturm) kennen lernen. Weiter geht es über Framersheim und dem Mühlenweg zurück nach Dautenheim.. Bei Kaffee und Kuchen heißt es Abschied nehmen, bevor Sie ein Shuttleservice wieder nach Flonheim-Uffhofen bringt. Treffpunkt: Weingut Espenhof, Hauptstr. 76, 55237 Flonheim, 9.30 Uhr. Eigene Anreise nach Flonheim-Uffhofen Kosten: 330,00 €/Pers. Leistungen: 2 ÜN, 2 kulinarische Weinproben, 2 x Picknick, 1x Rucksackverpflegung, Kaffee und Kuchen zum Abschluss, 1x Gepäcktransfer, 1 Planwagenfahrt, 3x Tagesbegleitung durch Kultur- und Weinbotschafter, 1 Führung Beller Kirche (Angelika Sperber), je eine Führung Weinheimer Trift und Alzey (Marlene Jacobi- Ewerth) sowie Heidenturmkirche Dittelsheim-Hessloch (Utta Stuber) Rücktransfer nach Flonheim-Uffhofen, Anmeldung: bis: Kontakt: Herrgottsgarten – ausgewählte Weinerlebnisse, Am Kachelberg 4, 55232 Ensheim. Weitere Informationen unter www.kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm Weingut Espenhof
Hauptstr. 76
55237 Flonheim-Uffhofen

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 330,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen Marlene Jacobi-Ewerth
12.05.201915 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Gratwanderung Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas: Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage.

Die ca. 2 stündige Wanderung führt mit den Niersteiner Kultur- und Weinbotschaftern durch den Roten Hang und bietet den Wanderern herrliche Ausblicke auf den Rhein. Auf der Route gibt es interessante Informationen zur besonderen Geologie des Roten Hanges, zur Landschaft und dem Weinbau sowie den jahrzeitlichen Arbeiten im Weinberg. Als krönenden Abschluss werden drei Weine vom Roten Hang verkostet, kommentiert von einem der Roten Hang Winzern. Die Veranstaltung beginnt am 12.05.2019, um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist der Markplatz in 55283 Nierstein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten 15,00/Person. Kontakt: Jörg Johannson 06133/59265, joerg.johannson@kwb-rheinhessen.de.

Marktplatz
55283 Nierstein

Jörg Johannson
Tel. 06133-59265
joerg.johannson@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Wanderungen, Geologie, Wein Jörg Johannson
19.05.201915 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - WEIN.WIND.STILLEFührung durch das Alsheimer Hohlwegeparadies zur kleinen Kirchenruine in Hangen-Wahlheim. Genießen Sie Alsheimer Wein in der faszinierenden Natur der Hohlwege. Kultur- und Weinbotschafter in Kooperation mit den Naturpädagogen Rheinhessen. Kultur- und Weinbotschafter in Kooperation mit den Naturpädagogen Rheinhessen Sind Ameisenlöwen gefährlich? Kann man Sichelmöhren essen? Diese und andere Fragen beantwortet Kultur- und Weinbotschafterin Annette Westphal in Kooperation mit dem Naturpädagogen Stefan Grimm bei einer Führung durch das Alsheimer Hohlwegeparadies. Unter dem Motto WEIN.WIND.STILLE geht es durch die faszinierende Natur der Alsheimer Hohlwege mit ihren großen und kleinen Besonderheiten. Genießen Sie dabei Alsheimer Wein. Los geht es am Sonntag, den 19. Mai 2019 um 15 Uhr Rathaus in der Bachstraße 24 in Alsheim. Bitte melden Sie sich bei Annette Westphal oder annette.westphal@kwb-rheinhessen.de oder bei Stefan Grimm Tel. 06733 948921 an. Die Kosten betragen 10,00 €/Person. Weitere Informationen unter www.kwb-rheinhessen.de.

Bürgerhaus
Mehlpfortstraße 15
67577 Alsheim

Annette Westphal
Tel. 06249-945412
annette.westphal@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Seminar, Historisches, Geologie, Flora und Fauna Annette Westphal
19.05.201915-20 Uhr Speschel Ivent! Iwwer 7 Hiwwel müßt ihr gehn...... An 7 Plätzen in Nieder-Olm, stellen die 7 KWB der 7 Gemeinden ihren Ort und den Wein vor. Unterwegs erfahren Sie allerlei Wissenswertes über ihre Ortsgemeinde und kosten die jeweiligen Weine.Anläßlich der Verleihung des Ehrenamtspreises der VG Nieder-Olm 2017 im Bereich Kultur, bedanken sich die Kultur- und Weinbotschafter der Verbandsgemeinde. Sie bieten am 19.5.2019 eine besondere Veranstaltung an: "Iwwer 7 Hiwwel müßt ihr gehn....". An 7 Plätzen in Nieder-Olm, stellen die 7 KWBer der 7 Gemeinden ihren Ort und den Wein vor. Bei einem unterhaltsamen Spaziergang erfahren Sie allerlei Wissenswertes über ihre Ortsgemeinde und kosten die jeweiligen Weine. Beginn 15.00 Uhr an der St. Georgskirche in Nieder-Olm, Pariser Str.99, Ausklang im Weingut Bischofsmühle mit Wein und Imbiss. Ende 20.00 Uhr Alle Bürger sind herzlich eingeladen Kosten: 5.-€ kath. Kirche St. Georg
Pariser Str. 99
55268 Nieder-Olm

Axel Lehrbach
Tel. 06136-756078
axel.lehrbach@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 5,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Wein Axel Lehrbach
26.05.201915 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Weinkulturführung am Oppenheimer HerrenbergErfahren Sie Interessantes über Kultur, Geschichte, Reben und Weinbau in Rheinhessen. Nach einer kleinen Wanderung am Herrenberg genießen Sie am Krötenbrunnen die schöne Aussicht und die Besonderheiten der Weine.

 Erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und Kultur unserer Region Rheinhessen und der Stadt Oppenheim. Bei einer kleinen Wanderung am Oppenheimer Herrenberg erfahren sie etwas über die Reben und den Weinbau. Zum Abschluss der Führung genießen Sie bei einer Weinprobe die schöne Aussicht und die Besonderheiten der Weine. Treffpunkt am 26.05.2019, 15.00 h, Marktplatz,Eingang Rathaus, 55276 Oppenheim, Kosten 10,00 €/Pers. inkl. kleiner Weinprobe, Infos: (0049) 6133 70359, martin.frank@kwb-rheinhessen.de

Marktplatz
Eingang Rathaus
55276 Oppenheim

Martin Frank
Tel. 06133-70359
martin.frank@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Wanderungen, Weinproben, Kultur, Historisches, Geologie, Wein Martin Frank
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de