Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Samstags in Rheinhessen > 

Samstags in Rheinhessen

30.03.201915 Uhr Frühling in Neu-BambergMit dem Besuch des alten Uhrturms beginnt der Spaziergang durch das schöne Burgdorf. Von Rittern, Austernbänken zu den Küchenschellen am Höllberg.In der Reihe "Samstags in Rheinhessen" laden die Kultur- und Weinbotschafter am 30. März 2019 zum "Frühling in Neu-Bamberg" ein. Mit violetten Glöckchen läutet die Küchenschelle zauberhaft den Frühling ein. An der Kandelpforte beginnt der Rundgang mit einem Rückblick auf die reiche geologische Vergangenheit der Region. Nach dem Ausblick auf der "novoboimborg" geht es durch den Wald zur Küchenschelle. Der Treffpunkt für die Führung ist um 15 Uhr auf dem Parkplatz unterhalb des Rathauses, Am Burggraben 7. Die Teilnahme kostet 6,00 € p/P. Infos bzw. Anmeldung Christel Höpfner, Tel. 06703/307357, christel.hoepfner@kwb-rheinhessen.de. Parkplatz unterhalb Rathaus
Am Burggraben 7
55546 Neu-Bamberg

Christel Höpfner
Tel. 06703-307357
christel.hoepfner@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen Christel Höpfner
30.03.201915 Uhr "Alser Hausmusik und Alser Woi"Vorstellung von 3 Weinen mit korrespondierenden leckeren Kleinigkeiten, begleitet von "Echter Alser Hausmusik".Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Kommen und erleben Sie mit Kultur- und Weinbotschafterin Petra Brand einen Nachmittag bei ausgesuchten Weinen und korrespondierenden leckeren rheinhessischen Kleinigkeiten. Dazu eine Portion echte, handgemachte Hausmusik. Lernen Sie Alzey und sein rheinhessisches Gesicht von einer ganz neuen Seite kennen! Weinhotel Kaisergarten
Hospitalstraße 17
55232 Alzey

Petra Brand
Tel. 06731-8308
petra.brand@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 12,50 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Vortrag, Weinproben, Kultur, Regionales, Kulinarisches, Wein
  • Führung in
  •  englisch
  •  französisch
Petra Brand
06.04.201915 Uhr Der Kästrich: Weinbau in der Weinstadt Mainz im Wandel der ZeitDer Kästrich, Beispiel für den Weinbau in der Weinstadt Mainz im Wandel der Zeit. Der Kästrich, Beispiel für den Weinbau in der Weinstadt Mainz im Wandel der Zeit. Mit dem Kultur- und Weinbotschafter Bertram Verch können Sie am Samstag den 06.04.2019 um 15:00 Uhr während der gut 2 stündigen Führung, Beispiele und Hinweise zur Geschichte und der Entwicklung des Weinbaues in der Stadt Mainz und dem Umfeld erfahren. Im Anschluss wird ein Glas Wein verkostet. Treffpunkt um 15:00 Uhr ist die Schoppenstecher Figur - neben Proviant Magazin, Schillerstraße 11a, 55116 Mainz. Informationen und Anmeldung unter 06136 -43378 oder bertram.verch@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de . Kosten: 8,-€/Pers. Schoppenstecher Figur - neben Proviant Magazin
Schillerstraße 11a
55116 Mainz

Bertram Verch
Tel. 06136-43378
bertram.verch@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 8,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Historisches, Wein Bertram Verch
06.04.201915 Uhr Blütenführung - Spaziergang durch die blühenden ObstfelderAuf dem Rundweg durch blühende Obstfelder in Finthen erfahren Sie Wissenswertes über die Blüten der Obstsorten sowie zum Obstanbau, hören Geschichten und Gedichte und probieren Kirsch-Secco, Saft, Häppchen. In der Reihe "Samstags in Rheinhessen" laden die Kultur- und Weinbotschafter am 6. April 2019 zur Blütenführung in Mainz-Finthen ein. Auf einem Rundweg durch die blühenden Obstfelder in und um Finthen erfahren Sie Wissenswertes über Blüten und Düfte der verschiedenen Obstsorten und zum Obstanbau, hören Geschichten und Gedichte und probieren zum Abschluss Kirsch-Secco, Saft und weitere kleine Köstlichkeiten aus dem Obstgarten. Der Treffpunkt für die Führung ist um 15.00 Uhr, Finther Obstlädchen, Kurmainzerstrasse 10, Buslinien 55, 56, 71, Haltestelle Markthalle. Die Teilnahme kostet 8 €. Anmeldung Friedrich Heßel, Tel. 06131/45804 Friedrich.Hessel@kwb-rheinhessen.de Finther Obstlädchen Tel. 06131/4808790 Finther Obstlädchen
Kurmainzerstrasse 10, Haltestelle Markthalle
55126 Mainz-Finthen

Friedrich Heßel
friedrich.hessel@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 8,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Regionales, Kulinarisches, Flora und Fauna
  • Führung in
  •  englisch
Friedrich Heßel
12.04.2019-14.04.201909:30 Uhr 3-Tageswanderung "Verborgene Schätze Rheinhessens Teil I" Genießen Sie drei Tage Natur, Wein- und Kultur. Wandern Sie mit den Kultur- und Weinbotschaftern, rundum sorglos, von Winzerhof zu Winzerhof und entdecken dabei ungeahnte Schätze im Land der 1000 Hügel. 3-Tageswanderung „Verborgene Schätze Rheinhessens Teil I – von Ingelheim nach Flonheim“ Termin: 12. – 14. April 2019 Genießen Sie drei Tage Natur, Wein- und Kultur. Wandern Sie mit den Kultur- und Weinbotschaftern, rundum sorglos, von Winzerhof zu Winzerhof und entdecken dabei ungeahnte Schätze im Land der 1000 Hügel. Die tägliche Wanderstrecke liegt zwischen 14 und 18 KM. Freitag, 12. April 2019 Ingelheim –Zotzenheim (18 KM) Kultur und Wein Am 1. Tag geht es durch das Selztal auf den Westerberg. Weiter führt der Weg oberhalb von Appenheim durch Weinberge und ein herrliches Wäldchen zum Picknick nach Ober-Hilbersheim, bevor Sie vom Zotzenheimer Hörnchen einen wunderbaren Blick in die Weite Rheinhessens genießen. Samstag, 13. April 2019 Zotzenheim – Hof Iben (17 KM) Stein und Wein Der 2. Tag führt Sie von Zotzenheim zum Bosenberg. Auf dem Bosenberg ist eine Gruppe von Stein-Plastiken aus Serpentin von dem Künstlerehepaar Kubach-Wilmers ringförmig aufgestellt - Kunst an alter Kulturstätte. Der Weg führt über Bosenheim weiter zum Hof Iben. Dort lernen Sie die Geschichte der Templer sowie die Anfänge der Gotik kennen. Mit einem Planwagen geht es zum Tagesziel nach Flonheim-Uffhofen. Sonntag, 14. April: Flonheim – Aulheimer Tal Flonheim (14 KM) Natur und Wein Tag 3 führt sie auf einer der schönsten Hiwwelrouten Rheinhessens durch das Aulheimer Tal und über die Oswaldhöhe. Am Ende der Wanderung wird bei Kaffee und Kuchen Abschied genommen. Ein Shuttleservice bringt Sie zurück nach Ingelheim. Treffpunkt: Weingut Hamm, Bürgermeister-Bauer-Straße 1, 55218 Ingelheim, 9.30 Uhr. Eigene Anreise nach Ingelheim. Kosten: 329 €/Pers. DZ, 369 €/Pers. EZ Leistungen: 2 ÜN, 2 kulinarische Weinproben, 2 x Picknick, 1x Rucksackverpflegung, Kaffee und Kuchen zum Abschluss, 2x Gepäcktransfer, 1 Planwagenfahrt, 3x Tagesbegleitung durch Kultur- und Weinbotschafter, 1 Führung Hof Iben, Rücktransfer nach Ingelheim, Anmeldung: bis 15.3.2019 Kontakt: Herrgottsgarten – ausgewählte Weinerlebnisse, Am Kachelberg 4, 55232 Ensheim, Tel. 080058991912 Weitere Informationen unter ………. Herrgottsgarten??? www.kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm Weingut Hamm
Bürgermeister-Bauer-Str. 1,
55218 Ingelheim

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 329 €/Pers. DZ, 369 € EZ,
Anmeldung erforderlich bis 15.03.2019
Rheinhessen Wanderungen Marlene Jacobi-Ewerth
13.04.201915 Uhr Das historische AlzeyKurzweiliger Rundgang zu den schönsten Orten im mittelalterlichen Stadtkern der "heimlichen Hauptstadt" Rheinhessens.Der ca. 2 stündige kurzweilige Rundgang führt zu den schönsten und interessantesten Stellen im mittelalterlichen Stadtkern der "Heimlichen Hauptstadt" Rheinhessens. In der römischen Steinhalle wird ein Glas Wein gereicht. Erleben Sie die rheinhessische Kleinstadt von ihren schönsten Seiten. Touristinfo Alzey (Museum)
Antoniterstraße 41
55232 Alzey

Wolfgang Arnold
wolfgang.arnold@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 7,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen Wolfgang Arnold
13.04.201917 Uhr Kräuter auf der Straße des WeinsAuf dem Wißberg bei Sprendlingen grünt und blüht es. Entlang des schönen Weinwanderweges "via vinea" wachsen die leckersten Kräuter.Auf dem Wißberg bei Sprendlingen grünt und blüht es. Entlang des schönen Weinwanderweges "via vinea" wachsen die leckersten Kräuter. SAMSTAG 13.4.2018 um | 17.00 UHR Kräuter auf der Straße des Weins Auf dem Wißberg bei Sprendlingen grünt und blüht es. Entdecken Sie mit der Naturpädagogin Ina Leisenheimer entlang des schönen Wanderweges „via vinea“ die leckersten Kräuter. Beim Sammeln verschiedener Pflanzen lernen Sie diese besser kennen und erfahren Interessantes über deren Geschichte und Mythologie. Dabei erhalten Sie Tipps zur Verwendung in der Küche und Anwendungsmöglichkeiten in der Hausapotheke. TREFFPUNKT: großer Parkplatz Wißberghalle, am alten Sportplatz, 55576 Sprendlingen KOSTEN: 6,00 €/Pers. inkl. Kostproben KONTAKT: Ina Leisenheimer, Tel. 06701/7825, ina.leisenheimer@kwb-rheinhessen.de Parkplatz Wißberghalle
Ober-Hilbersheimer Straße
55576 Sprendlingen

Ina Leisenheimer
Tel. 06701-7825
ina.leisenheimer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Wanderungen, Kulinarisches, Flora und Fauna, Wein Ina Leisenheimer
14.04.201914-18 Uhr Weinwanderung "Rund um den Laurenziberg"Bei einer Weinwanderung rund um den Laurenziberg bei Gau-Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die Böden, auf denen hier vom Terroir geprägte Weine wachsen.Bei einer Wanderung rund um den Laurenziberg bei Gau-Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die besonderen Böden, auf denen hier terroirgeprägte Weine wachsen. Wir starten am kleinen Parkplatz am Beginn des Radweges nach Appenheim (NAVI: „Am Hippel/In der Stolzwiese 1“. Am Welzbach entlang geht es nach Appenheim und dort zur Toplage „Hundertgulden“. Von dort wandern wir über einen Abschnitt des Jakobsweges auf den Laurenziberg mit der geschichtsträchtigen Wallfahrtskirche. Nächstes Ziel ist das Kloster Jakobsberg, dem beliebten Tagungsort, dessen besonderer Atmosphäre man sich nicht entziehen kann. Über den Rebsortenweinberg und den alten Gau-Algesheimer Pilgerpfad geht es wieder zurück nach Gau-Algesheim. Herrliche Ausblicke und Weine der besonderen Terroirlagen kann man genießen. Termin: Sonntag, 14. April 2019, 14:00 Uhr Strecke: ca. 10 km, Dauer: ca. 4 Stunden Genuss: 2 Weine und eine rheinhessische Vesper Kostenbeitrag: 18,- € Anmeldung: Wolfgang Thomas, Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen Telefon 06132 953315 oder Mail: wolfgang-thomas@kwb-rheinhessen.de Parkplatz Radweg n. Appenheim
In der Stolzwiese 1/Im Hippel
55435 Gau-Algesheim

Wolfgang Thomas
Tel. 06132-953315
wolfgang.thomas@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 18,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Wein, Geologie Wolfgang Thomas
20.04.201915-17 Uhr "Schwabenheimer Mühlen und Kuhkapellen"Die Quellen des Sauerbaches speisten bis Ende des 19. Jahrhunderts fünf Mühlen im Ortsbereich. In diesen und anderen Gehöften sind tolle "Kuhkapellen" unterschiedlichster Ausstattung zu besichtigen.Die Quellen des Sauerbaches im Waldgebiet des "Pfauengrundes" speisten bis Ende des 19. Jahrhunderts stattliche 5 Mühlen im Ortsdurchlauf. Durch die Einrichtung der Wasserleitung mussten sie den Betrieb einstellen. In einem Teil der Mühlen als auch in anderen Gehöften des Ortes befinden sich "Kuhkapellen" in unterschiedlicher Prägung vom Rohzustand bis zur tollen Restaurierung. Ein interessanter Spaziergang durch den Fremdenverkehrsort mit abschließendem Umtrunk in der schönsten "Kuhkapelle" mit Kreuzgewölbe. Marktplatz
Mainzer Straße 1
55270 Schwabenheim

Walter Klippel
Tel. 06130-6064
walter.klippel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Historisches Walter Klippel
25.04.201910-17:30 Uhr "Romanik-Gotik-Tulpenblüte"Die geführte Tour stellt die Reste der Krypta auf dem Petersberg sowie die gotische Simultankirche in Bechtolsheim in den Fokus. Ein Spaziergang durch den Ort und die Blüte der Wildtulpen am Petersberg runden den Tag ab. „Romanik-Gotik-Tulpenblüte“ (12Km) Diese geführte Tagestour geht von Gau-Odernheim auf den Petersberg. Dort wird die Basis der mittelalterlichen Krypta besichtigt bevor die Wanderung nach Bechtolsheim fortgesetzt wird. Nach einem weiteren Höhepunkt - der Besichtigung der Bechtolsheimer Simultankirche -erwartet die Wanderer in einem Weingut ein herzhaftes Picknick. Gut gestärkt geht es zurück zum Petersberg, wo die Wildtulpen den Frühling einläuten. Termin: 25. April 2019, 10:00 - 17:30 Uhr, Treffpunkt: Petersberghalle, 55239 Gau-Odernheim Anmeldungen bis 05.April 2019, 35,-- €/Pers. inkl. Picknick, Begleitung, Führung. Kontakt: Marlene Jacobi-Ewerth, Tel. 06131- 45555, wandern@kwb-rheinhessen.de, Partner: Tatjana Best 06737-1096 Petersberghalle
Mühlstraße 32
55239 Gau-Odernheim

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 35,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen Marlene Jacobi-Ewerth
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de