Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen > 

Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen

29.05.201918 Uhr Das Kleid Mariens, die Windeln Jesu.....und Ingelheim?Die Antwort dazu bekommen Sie HIER! Sie erfahren, wie Ingelheim im Mittelalter zu einer Pilgerstation wurde und was dies alles mit der einst bedeutendsten Wallfahrt im deutschsprachigen Raum zu tun hatte.Das Kleid Mariens, die Windeln Jesu……und Ingelheim ? Die Kultur-u. Weinbotschafter laden an diesem Nachmittag zu einer Führung in Aula Regia und Saalkirche ein. Dabei erfahren Sie lebendig und anschaulich, wie Ingelheim im Mittelalter zu einer Pilgerstation wurde und was dies alles mit der einst wichtigsten Wallfahrt im deutschsprachigen Raum zu tun hatte. Auch wird während der Führung, besonders in der Saalkirche,der Spiritualität des Pilgerns Raum gegeben. Treffpunkt: Eingang zur Aula Regia, Karolinger Str. Kosten:6,00€/ Person inkl. 1Glas Wein Anmeldung/ Kontakt: Dorothee Gries, Tel. 06132-87158 oder Gertrud Kämmerer Tel. 0611 9465840 Dorothee.gries@kwb-rheinhessen.de oder Gertrud.kaemmerer@kwb-rheinhessen.de Eingang zur Aula Regia
Karolingerstr.
55218 Ingelheim

Dorothee Gries
dorothee.gries@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Kultur, Historisches Dorothee Gries
05.06.201918 Uhr Workshop Sütterlin - zur Erlernung einer alten SchreibschriftFür alle, die handschriftliche Aufzeichnungen aus der Zeit vor 1940 (Omas Kochbuch usw.) oder Texte in alter deutscher Schreibschrift (Urkunden, Kirchenbücher usw.) lesen möchten. Dauer ca. 3 Stunden. Sütterlin entziffern. Am Mittwoch, den ........ 2016 findet ein Workshop „Sütterlin - zur Erlernung einer alten Schreibschrift“ statt. Wigbert Faber, ehrenamtlicher Archivar aus Dienheim, hilft allen, die handschriftliche Aufzeichnungen aus der Zeit vor 1940 (Omas Kochbuch) oder Texte in alter deutscher Schreibschrift (Urkunden, Kirchenbücher) lesen möchten. Kontakt über Tel. 06133-4470. Dauer ca 3 Stunden. Kosten pro Teilnehmer: Zehn Euro. Treffpunkt: Staatliche Weinbaudomäne, Wormser Str. 162, 55276 Oppenheim. Staatliche Weinbaudomäne
Wormser Straße 162
55276 Oppenheim

Wigbert Faber
Tel. 06133-4470
wigbert.faber@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Vortrag, Kultur, Historisches Wigbert Faber
12.06.201918 Uhr Barrierearme Führung: ein Erlebnis für alle! Der versteckte Jugendstil in MainzNach einer Einführung in den Jugendstil entdecken die Teilnehmer den Jugendstil in all seinen Facetten. Manchmal sind es nur noch Details an Gebäuden: Türen, Fensterrahmen, Balkongitter oder auch Schriftzüge.Der versteckte Jugendstil in Mainz Unter der Veranstaltungsreihe „mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen“ laden die Kultur und Weinbotschafter am Mittwoch 12.6.2019 um 18 Uhr ein zur Führung: Der versteckte Jugendstil in Mainz Nach einer Einführung in den Jugendstil durch Barbara Reif gehen die Teilnehmer mit offenen Augen durch die Mainzer Neustadt und entdecken den Jugendstil in all seinen Facetten. Manchmal sind es nur Details an Gebäuden wie Türen, Fensterrahmen oder Balkongitter. Teils sind noch alte Schriftzüge oder auch komplette Gebäude erhalten, die die Bombenangriffe überlebt haben und aus der Zeit stammen, als Mainz zum Großherzogtum Hessen gehörte. Die Kosten betragen 8 €/Pers. Treffpunkt ist der Ernst-Ludwig-Platz / Dativus-Victor-Bogen, in der Mainzer Neustadt. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Barbara Reif, Tel. 0176/45642922, barbara.reif@kwb-rheinhessen.de Ernst-Ludwig-Platz
Ernst-Ludwig-Platz / Dativus-Victor-Bogen
55116 Mainz

Barbara Reif
Tel. 06133-927667
barbara.reif@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 8,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Regionales, Kunst, Historisches, Literatur, Kultur, Spaziergang, Seminar, Vortrag, Wein
  • Führung in
  •  englisch
Barbara Reif
13.06.201910-17:30 Uhr WWW - Wasser - Wald - Wellness"Von der Quelle der Selz in Orbis führt der Weg über das ehemalige Kloster Sion nach Bechenheim. Nach der Besichtigung eines Kneipp-Gartens geht es durch das Waldgebiet "Vorholz" wieder zurück nach Orbis.„WWW – Wasser – Wald – Wellness“ (14 km) Wir starten um 10.00 Uhr an der Quelle der Selz in Orbis und wandern in Richtung Mauchenheim. Dabei folgen wir einem alten Grenzverlauf zwischen dem ehemaligen Großherzogtum Hessen bei Rhein und dem Königreich Bayern. Bei den Resten des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Sion haben Sie die Möglichkeit einer Kneipp-Anwendung. Vorbei am Ebersfelderhof wandern wir weiter nach Bechenheim. Dort besichtigen wir einen Kneipp-Gesundheitsgarten und stärken uns vor Ort. Auf dem Rückweg laufen wir den größten Teil der Strecke durch ein Waldgebiet, das „Vorholz“. Hier kommen wir an einem Napoleon-Gedenkstein vorbei. Wenn wir aus dem Wald heraustreten, sehen wir schon das Dorf Orbis vor uns. Dort endet unsere Wanderung, die kaum nennenswert Höhenunterschiede aufweist. Die reine Wanderzeit liegt bei ca. 4,5 Stunden. Termin: 13.Juni 2019, 10:00 Uhr Treffpunkt: Quelle der Selz in Orbis Anmeldung bis 31.Mai 2019, 35,-- €/Pers. inkl. Picknick, Begleitung, Führung Kontakt: Reinhard Oehler, Tel. 06732-960574 wandern@kwb-rheinhessen.de, Partner Gerd Fluhr, Tel. 06731-42309 Quelle der Selz in Orbis
Verlängerung der Straße Weedeweg
67294 Mauchenheim

Reinhard Oehler
Tel. 06732-960574
reinhard-oehler@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 35,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen Reinhard Oehler
19.06.201918 Uhr Kräuterevent: Gemeinsam einen Kraftstrauß sammelnKräuterwanderung zu den kraftvollen Sommer-Sonnwendkräutern. Jede/r Teilnehmer/in kann sich einen ganz persönlichen Kraftstrauß während der Wanderung zusammenstellen. Gemeinsames Binden und Umtrunk am Schluss.Die Sommersonnenwende ist auch der Beginn der Hochzeit des Kräutersammelns und schon immer ein Treffen im Grünen wert gewesen. Zur Sommersonnenwende sind – so die Altvorderen - die Kräuter prall gefüllt mit magischer Kraft, heute sagt man, sie sind auf dem Höhepunkt ihrer Inhaltsstoffe angelangt. Während der Kräuterwanderung am 19.06.2019 über den Eckelsheimer Wildkräuter-Wein-Wanderweg stellt die Phytotherapeutin und Ethno-Botanikerin Christina Mann die wichtigsten Kräuter der Sommer-Sonnenwende vor und erläutert die historische und aktuelle Bedeutung des kraftvollen Kräuterstraußes. Währenddessen gibt es Zeit und Raum, damit sich die Teilnehmer einen eigenen Kraftstrauß zusammen zu stellen, mit dem sie sicher durch die winterliche Jahreszeit kommen. Anschließend Umtrunk und gemeinsames Binden der Sträuße Weingut & Kräuterhof Mann
Hauptstr. 7-9
55599 Eckelsheim

Christina Mann
Tel. 06703-1294
christina.mann@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 25,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Wanderungen, Spaziergang, Regionales, Kulinarisches, Flora und Fauna Christina Mann
26.06.2019 KinderKulturTagAm letzten Mittwoch vor den Sommerferien bieten wir für Grundschulkinder der 3. und 4. Klassen das Projekt "KinderKulturTag" an. Ziel ist es, durch kindgerechte Führungen auf geografische, naturkundliche, historische und kulturelle Besonderheiten der Heimat aufmerksam zu machen. Der Kinderkulturtag kann auch an einem Termin Ihrer Wahl stattfinden. Unterstützt wird diese ehrenamtliche Initiative vom Bildungsministerium Rheinland-Pfalz. Anfragen an: kinderkulturtag@kwb-rheinhessen.de Am letzten Mittwoch vor den Sommerferien bieten wir für Grundschulkinder der 3. und 4. Klassen das Projekt „KinderKulturTag“ an. Ziel ist es, durch kindgerechte Führungen auf geografische, naturkundliche, historische und kulturelle Besonderheiten der Heimat aufmerksam zu machen. Um den engen Terminkalendern von Lehrern und Schülern gerecht zu werden, sind wir auch bereit, den KinderKulturTag an einem anderen Termin stattfinden zu lassen.
Unterstützt wird diese ehrenamtliche Initiative vom Bildungsministerium Rheinland-Pfalz. Wir freuen uns über Anfragen an info@kwb-rheinhessen.de
verschiedene Orte in Rheinhessen


KinderKulturTag der Kultur- und Weinbotschafter
kinderkulturtag@kwb-rheinhessen.de

Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Kultur, Regionales, Flora und Fauna KinderKulturTag der Kultur- und Weinbotschafter
26.06.201918 Uhr Entdeckungstour durch Mainz-Ebersheim. Interessanter OrtsrundgangEntdeckungstour durch Mainz-Ebersheim. Interessanter Ortsrundgang zur Geschichte und Entwicklung von Ebersheim zum größten weinbautreibenden Mainzer Stadtteil.Mit dem Kultur- und Weinbotschafter Bertram Verch können Sie am Mittwoch den 26.06.2019 um 18:00 Uhr während der gut 2 stündigen Führung, an Hand von Denkmälern und verschiedenen Objekten im Ortsbild der Mainzer Vorortgemeinde etwas zur Geschichte, den Weinbau und der Entwicklung des Ortes, über die Zeit erfahren. Im Anschluss wird ein Glas Wein verkostet. Treffpunkt um 18:00 Uhr ist der Parkplatz an der Ortsverwaltung, Römerstraße 17, 55129 Mainz-Ebersheim. Informationen und Anmeldung unter 06136 -43378 oder bertram.verch@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de . Kosten: 8,-€/Pers. Parkplatz Ortsverwaltung
Römerstraße 17
55129 Mainz-Ebersheim

Bertram Verch
Tel. 06136-43378
bertram.verch@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 8,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Historisches, Wein Bertram Verch
26.06.201918 Uhr Jüdisches Leben in Worms"1000 Jahren heilige jüdische Gemeinde in Worms". Es erwartet Sie eine Führung auf dem ältesten jüdischen Friedhof Europas und durch die Judengasse mit Erläuterungen zum Synagogenviertel.„Jüdisches Leben in Worms“ Auf den Spuren von „1000 Jahren heiliger jüdischer Gemeinde in Worms“ folgt der geführte Rundgang. Beginnend mit einer Führung auf dem ältesten jüdischen Friedhof Europas und einem Spaziergang in dem zu einem wunderschönen Park ausgebauten Stadtgraben in das ehemalige jüdische Viertel. Es erwartet Sie Geschichte(n) zum jüdischen Friedhof, Hintergründe zu SHUM, Leben in der Judengasse und Erläuterungen zum Synagogenviertel. Männlichen Besuchern ist der Besuch des jüd. Friedhofes nur mit Kopfbedeckung erlaubt. Judenfriedhof
Willy-Brandt-Ring 21
67547 Worms

Karin Henn
Tel. 06243-5906
karin.henn@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 7,00 €/Pers.
Rheinhessen Kultur, Historisches Karin Henn
03.07.201918 Uhr Worms - Jerusalem am RheinDer "Heilige Sand" liegt außerhalb des mittelalterlichen Worms. Fast 1000 Jahre fanden an diesem magischen Ort Menschen ihre letzte Ruhestätte. Unversehrt überstand der historische Ort den langen Zeitraum.In der Reihe „Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter am Mittwoch, 03.Juli 2019 zum Besuch in Worms – „Jerusalem am Rhein“ ein. Der "Heilige Sand" liegt außerhalb des mittelalterlichen Worms. Fast 1000 Jahre fanden an diesem magischen Ort Menschen ihre letzte Ruhestätte. Unversehrt überstand der historische Ort den langen Zeitraum. Nur der Zahn der Zeit machte sich an den Grabsteinen zu schaffen. Trotz allem geben viele Grabstelen noch Informationen über das Leben des Menschen preis. Der Treffpunkt für die Führung ist um 18.00 Uhr an der Martinskirche, Martinsgasse 4, 67547 Worms. Die Teilnahme kostet 7,00 € pro Person. Infos bzw. Anmeldung unter 06242/7510 (Bitte mailbox nutzen!!) oder lieselotte.frey@kwb-rheinhessen.de Martinskirche
Martinsgasse 4
67547 Worms

Lieselotte Frey
Tel. 06242-7510
lieselotte.frey@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 7,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Historisches Lieselotte Frey
03.07.201918 Uhr Sektmanufaktur Flik - Tradition trifft Moderne Seit 2016 wird in Laubenheim wieder Sekt produziert! Lernen Sie an historischer Stätte die Herstellung nach traditioneller Champagner-Methode kennen. Freuen Sie sich auf eine Führung & Verkostung von 3 Sekten. In der Reihe "Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen" laden die Kultur- und Weinbotschafter am 03.07.2019 in die Sektmanufaktur Flik nach Laubenheim ein. Im Marienhof, der Gründungsstätte einer bekannten Mainzer Sektkellerei, wird seit 2016 wieder Sekt nach traditioneller Champagner-Methode hergestellt. Wissenswertes um die Tradition der Sektherstellung wird bei einer Kellerführung mit Verkostung vermittelt. Die Teilnahme incl. Verkostung von 3 Sekten kostet 19 Euro pro Person und dauert ca. 1,5 Stunden. Infos bzw. Anmeldung bei Claudia Stein, Tel. 06131 883379 und Email: claudia.stein@kwb-rheinhessen.de Marienhof
Marienhofstraße 1
55130 Mainz-Laubenheim

Claudia Stein
claudia.stein@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 19,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Kultur, Historisches, Kulinarisches Claudia Stein
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de