Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen > 

Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen

18.09.201918 Uhr Besuch eines privaten und originellen WeinbaumuseumsRundgang durch Bodenheim vorbei an Rathaus und Adelshäusern ins Ortszentrum. Besuch des liebevoll aufgebauten Weinbaumuseums von Peter Leber, wo Sie unzählige restaurierte Einzelstücke entdecken können.Bei einem Rundgang mit Kultur- und Weinbotschafter Franz Acker, vorbei an Rathaus und Adelshäusern ins Ortszentrum, erfahren Sie mehr über die interessante Geschichte Bodenheims. Ein Besuch des liebevoll aufgebauten Weinbaumuseums von Peter Leber, wo Sie unzählige restaurierte Einzelstücke entdecken können, rundet den Abend bei einem Glas Wein ab. Mittwoch, 19.09.2018, 18 Uhr. Treffpunkt: Altes Rathaus, Rathausstr.1 in Bodenheim, Altes Rathaus
Rathausstraße 1
55297 Bodenheim

Franz Acker
Tel. 06135-5121
franz.acker@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Kultur, Führungen Franz Acker
25.09.201917 Uhr Wilde Wurzeln - vergessene Schätze: KräuterführungOhne Wurzeln wie Kartoffeln und Möhren wäre die europäische Küche kaum denkbar. Große Schätze gibt es aber auch bei den wilden Wurzeln zu entdecken: von Löwenzahn zu Brennnessel über Beinwell, Klette und Co...Zum Saisonabschluss bietet die Kräuterschule Herbula eine besondere Kräuterführung in Eckelsheim an. Speziell Wurzeln, Beeren und Samen stehen im Mittelpunkt der geführten etwa 2 stündigen Wanderung rund um die Beller Kirche in Eckelsheim. Wilde Wurzeln sind heute kaum noch bekannt, haben aber jahrhundertelang wichtige Funktionen in unserem Alltag erfüllt. Informativ und anschaulich berichtet die Kräuterhexe über die Möglichkeiten, sich die Wurzeln heute wieder zu Nutze zu machen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, im Weingasthaus des Kulturhof Eckelsheim den angebrochenen Abend bei einem guten Glas Wein und einem guten Essen ausklingen zu lassen. Treffpunkt ist der Kräuterhof Mann in Eckelsheim, Hauptstr. 7-9 am 25. September 2019 um 17.00 Uhr. Informationen und Anmeldung unter 06703 -1294 oder info@kraeuterhexe-eckelsheim.de. Erwachsene zahlen 7,-€, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Weingut & Kräuterhof Mann
Hauptstr. 7-9
55599 Eckelsheim

Christina Mann
Tel. 06703-1294
christina.mann@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 7,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Wanderungen, Spaziergang, Regionales, Flora und Fauna Christina Mann
25.09.201918 Uhr Barrierearme Führung: Das Laubenheimer Kirchlein - evangelisch, klein und feinFast unscheinbar fügt sie sich schräg gegenüber dem Park in den Straßenzug ein. 1894 erbaut und 1905 der ev. Gemeinde geschenkt. Doch wer verschenkt eine Kirche und wie gehört der Laubenheimer Park dazu?In der Reihe "Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen" laden die Kultur- und Weinbotschafter am 25.09.2019 in die evangelische Kirche nach Laubenheim ein. Fast unscheinbar fügt sich das Kirchlein schräg gegenüber dem Laubenheimer Park in den Straßenzug ein. Von Adolph Umber 1894 erbaut und 1905 der evangelischen Gemeinde geschenkt. Doch wer verschenkt eine Kirche und wie gehört der Laubenheimer Park dazu? Der Treffpunkt für die Führung ist um 18 Uhr an der ev. Kirche, Oppenheimer Straße 6. Die Teilnahme kostet 6 Euro incl. 1 Glas Wein. Infos bzw. Anmeldung bei Claudia Stein, Tel. 06131 883379 und Email: claudia.stein@kwb-rheinhessen.de Die Veranstaltung wird vom Heimat- und Verkehrsverein Laubenheim/Rhein e.V., info@hvv-mainz-laubenheim.de, unterstützt. Evangelische Kirche
Oppenheimer Straße 6
55130 Mainz-Laubenheim

Claudia Stein
claudia.stein@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Kultur, Historisches Claudia Stein
02.10.201918 Uhr Dämmerlicht und DämmerschoppenDer abendliche Rundgang, gespickt mit Anekdoten, führt Sie in Mainz zu besonderen Ecken und Gassen. Begleiten Sie die Kultur- und Weinbotschafterin und Mainzer Gästeführerin Cornelia Bärsch-Kämmerer durch das abendliche Mainz. Erleben Sie die besondere Stimmung mit Anekdoten und Geschichtchen, die nicht jeder kennt. Im Anschluss gibt es für jeden ein Glas Rheinhessenwein. Dauer ca. 2 Stunden. Treffpunkt ist der Fastnachtsbrunnen am Schillerplatz um 18.00 Uhr. Kostenbeitrag € 8,--. Anmeldung möglich unter 0176 750 500 25 oder cornelia.baersch-kaemmerer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de. Am Schillerplatz / Fastnachtsbrunnen
55116 Mainz

Cornelia Bärsch-Kämmerer
Tel. 06131-581104
cornelia.baersch-kaemmerer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 8,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Kultur, Regionales Cornelia Bärsch-Kämmerer
02.10.201918 Uhr Workshop Sütterlin - zur Erlernung einer alten SchreibschriftFür alle, die handschriftliche Aufzeichnungen aus der Zeit vor 1940 (Omas Kochbuch usw.) oder Texte in alter deutscher Schreibschrift (Urkunden, Kirchenbücher usw.) lesen möchten. Dauer ca. 3 Stunden.Sütterlin entziffern. Am Mittwoch, den ........ 2016 findet ein Workshop „Sütterlin - zur Erlernung einer alten Schreibschrift“ statt. Wigbert Faber, ehrenamtlicher Archivar aus Dienheim, hilft allen, die handschriftliche Aufzeichnungen aus der Zeit vor 1940 (Omas Kochbuch) oder Texte in alter deutscher Schreibschrift (Urkunden, Kirchenbücher) lesen möchten. Kontakt über Tel. 06133-4470. Dauer ca 3 Stunden. Kosten pro Teilnehmer: Zehn Euro. Treffpunkt: Staatliche Weinbaudomäne, Wormser Str. 162, 55276 Oppenheim. Staatliche Weinbaudomäne
Wormser Straße 162
55276 Oppenheim

Wigbert Faber
Tel. 06133-4470
wigbert.faber@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Vortrag, Kultur, Historisches Wigbert Faber
08.10.2019-10.10.201909:30 Uhr 3-Tageswanderung "Wunderbare Rheinterrasse Teil II"Von Nierstein nach Mainz. Roter Hang, kl. Mainzer Höhenweg, Hiwweltour, abwechslungsreich ist der Weg in die Landeshauptstadt. Bewegung in schöner Natur kombiniert mit kulturellen und leiblichen Genüssen. 3-Tageswanderung „Wunderbare Rheinterrasse Teil II von Nierstein nach Mainz“ Termin: 08. – 10. Oktober 2019 Ob Roter Hang, kleiner Mainzer Höhenweg oder Hiwweltour, abwechslungsreich ist der Weg in die Landeshauptstadt. Bewegung in schöner Natur kombiniert mit kulturellen und leiblichen Genüssen. Die tägliche Wanderstrecke beträgt 12 bis 15 KM. Der Rote Hang. Während einer Planwagenfahrt entlang des Niersteiner Roten Hanges bringt Ihnen ein einheimischer Winzer die Geologie Rheinhessens näher. Gestärkt mit einem ausgiebigen Picknick wandern Sie durch das Eichelbachtal. Weiter führt der Weg, vorbei am Königsstuhl in Lörzweiler durch ein gesegnetes Stück Weinland nach Harxheim. Stadtluft. Schon nähert sich die Tour der Landeshauptstadt Mainz. Über Gau-Bischofsheim und den kleinen Mainzer Höhenweg erreichen Sie die Laubenheimer Höhe, wo ein phantastischer Ausblick und ein herzhafter Imbiss zum Verweilen einladen. Am Nachmittag steht ein geführter Stadtspaziergang auf dem Programm, bevor das gemeinsame Abendessen in der Altstadt lockt. Mit dem Bus geht es zurück nach Harxheim Weitblick Von Harxheim führt uns der Weg Richtig Zornheim, wo wir auf die Hiwweltour Zornheimer Berg stoßen. Obst und Wein, Artenreichtum und Panoramablicke – die Tour Zornheimer Berg ist abwechslungsreich, kurzweilig und vermittelt Wissen über die Flora, Fauna und Geschichte der Region Rheinhessen. Zurück in Harxheim heißt es bei Kaffee und Kuchen Abschied nehmen. Ein Shuttelservice bringt sie zurück nach Nierstein. Treffpunkt: Carl-Zuckmayer-Realschule, 55279 Nierstein, Bildstockstr. 19, 9.30Uhr. Eigene Anreise nach Nierstein Leistungen: 2 ÜN, 1 kulinarische Weinprobe, 1 x Abendessen Altstadt Mainz, 2 x Picknick, 1x Einkehr Laubenheimer Höhe, 1x Gepäcktransfer, 1 Planwagenfahrt, 3 x Tagesbegleitung durch Kultur- und Weinbotschafter, 1 x Führung Roter Hang, 1 x Stadtführung Mainz, Rücktransfer nach Nierstein. Anmeldung: bis: 13.9.2019 Kontakt: Herrgottsgarten – ausgewählte Weinerlebnisse, Am Kachelberg 4, 55232 Ensheim. Weitere Informationen unter www.kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm Carl-Zuckmayer-Realschule
Bildstockstr. 19
55283 Nierstein

Angelika Sperber
Tel. 06136-958567
angelika.sperber@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 329,00 €/Pers. DZ, 369 €/Pers. EZ
Anmeldung erforderlich bis 13.09.2019
Rheinhessen Wanderungen Angelika Sperber
09.10.201918 Uhr Frei-Weinheim, eine StadtteilführungEin fränkischer Sippenhäuptling und der Wikingerkönig Harald in Wynheim? Gehen Sie mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte und das Leben in Frei-Weinheim am Rhein.Wynheim, ein Weiler am Rhein, der durch fränkische Besiedelung entstanden ist, in der Karolingerzeit Hafen der Kaiserpfalz wurde und im Mittelalter das Präfix "Frei" erhielt. Gehen Sie mit auf eine historische Reise. Bei einem Gläschen Wein im Fischerhaus endet die Führung. Bürgerhaus Frei-Weinheim
Rheinstraße
55218 Ingelheim

Agnes von Trentini
agnes.trentini@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 6,50 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Historisches Agnes von Trentini
16.10.201918 Uhr Wanderung über die " Via Vinea" am WißbergWanderung auf dem Wein-und Erlebnispfad "Via Vinea" am Wißberg in SprendlingenAm Fuße des Wißberges des weißen Berges in Sprendlngen wird der Wein und Erlebnispfad "Via Vinea" in Sprendlingen bewandert. Der Wanderweg besteht aus mehreren Stationen und gibt über Muscheln aus dem Urmeer einer sagenhaften Aussicht die Geheimnisse des Wißberges und die Geschichte unserer Heimat Rheinhessen wieder. Tiefe Ein-und Ausblicke erwarten Sie mit dem KuWeiBo Rainer Böß. Die Dauer etwa 3 Stunden Kosten bei einem Glas Wein 6,00 Euro pro Person Parkplatz Wißberghalle
Ober-Hilbersheimer Straße
55576 Sprendlingen

Rainer Böß
Tel. 06701-2005058
rainer.boess@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Wanderungen Rainer Böß
16.10.201918 Uhr WeinKulturErleben - Die Templer in RheinhessenDie Templer - Mythenumwobener Orden und zugleich Spielball der Mächte. Und was wissen wir überhaupt über die Templer in Rheinhessen? Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe WeinKulturErleben im Weingut Heise.In der Reihe "Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter am 16. Oktober 2019 zum Besuch der Veranstaltung „WeinKulturErleben – Die Templer in Rheinhessen“ im Weingut Heise am Kranzberg in Nierstein ein. Kombiniert werden ein Vortrag zur Geschichte des Ordens mit einem 3er-Weinflight aus gutseigenen Rotweinen. Der Vortrag findet um 18 Uhr statt im Weingut Heise am Kranzberg, Karolingerstr. 15 in 55283 Nierstein. Der Eintritt für Vortrag & Weinprobe kostet 15,-€. Um Anmeldung wird gebeten unter 06133-5518 oder info@heise-am-kranzberg.de (nicht zwingend notwendig). Weingut Heise am Kranzberg
Karolingerstr. 15
55283 Nierstein

Janine Heise
janine.heise@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Vortrag, Weinproben, Kultur, Historisches, Regionales, Wein Janine Heise
23.10.201918 Uhr Die Rotweinstadt zu Gast im RotweindorfIn Rheinhessen, im Land der 1000 Hügel, befindet sich ganz im Norden die Rotweinstadt Ingelheim und fast ganz im Süden das Rotweindorf Gundersheim. Beide Rotweintypen freuen sich, sich Ihnen zu präsentieren.In Rheinhessen, im Land der 1000 Hügel, befindet sich ganz im Norden die Rotweinstadt Ingelheim und fast ganz im Süden das Rotweindorf Gundersheim. In beiden Orten wird hauptsächlich Rotwein angebaut, aber welches sind die typischen Merkmale eines Ingelheimer und eines Gundersheimer Rotweines und kann man diese schmecken? Die Kultur-u. Weinbotschafter laden an diesem Abend ins Weingut Wohlgemuth-Schnürr ein, um Wissenswertes rund um die Rotweine aus Ingelheim und Gundersheim zu erfahren und diese dabei auch zu verkosten. Treffpunkt: Weingut Wohlgemuth-Schnürr, Katzensteiner Str.45, 67598 Gundersheim Kosten: 11,00€/ Person inkl. Weinverkostung. Weingut Wohlgemuth-Schnürr
Katzensteiner Str.45
67598 Gundersheim

Dorothee Gries
dorothee.gries@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Weinproben, Wein Dorothee Gries
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de