Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen > 

Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen

21.07.201911 Uhr "Ab auf's E-Bike!" Rad und Reben - TourWeinbergstour mit Erklärungen zur Arbeit des Winzers im Jahreslauf und kleiner Überraschung in den Weinbergen. Ev. Gemeindehaus
Gaustraße 6
55278 Köngernheim

Tatjana Best
Tel. 06737-1096
tatjana.best@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 16,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich bis 20.07.2019
Rheinhessen Führungen, Fahrradtouren, Kultur, Regionales, Flora und Fauna, Wein Tatjana Best
24.07.201918 Uhr Die Weinheimer Bucht: Paradies für Seekühe, Rochen und HaieDie kurzweilige Zeitreise führt Sie in der Weinheimer Bucht in 30 Mio. Jahre Erdgeschichte in Rheinhessen ein. Es gibt Informationen zum Weinbau, der Weinlage "Heiliger Blutberg" und dem Ensemble Villa Heiligenblut.mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm Weinheimer Trift
Ecke Am Kapellenberg und Nieder-Wieser Straße, der Beschilderung Trift folgen
55232 Alzey-Weinheim

Gerd Fluhr
gerd.fluhr@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Geologie, Regionales, Wein Gerd Fluhr
31.07.201918 Uhr Mühsam und gefährlich, das Leben mit dem "Vater Rhein" Ausgestorbenen Berufe am großen Strom: Treidler, Flößer, Nächler... Ein Spaziergang mit Blick auf den schimmernden Fluss lässt alte Zeiten wieder lebendig werden.Der Rhein ist bis heute eine wichtige Verkehrsader, nur Treidelschiffe, Marktschiffe und  Flöße sind verschwunden. Die Berufe der Leinreiter, Flößer, Nächler, Schröter und Goldwäscher  gibt es nicht mehr. Ein Spaziergang mit Blick auf den schimmernden Fluss lässt alte Zeiten wieder lebendig werden.  Lehrbrünnchen
Weinbergstraße 50
55299 Nackenheim

Ilse Hees
Tel. 06131-509595
ilse.hees@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Spaziergang, Historisches, Wein Ilse Hees
07.08.201918 Uhr Geschichte und Geschichten rund um Gundheimer HäuserVorbei an Häuser aus dem 18., 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts erfahren Sie vom wirtschaftlichen Aufschwung während der Industrialisierung und den Menschen, die hier gearbeitet und gelebt haben.Kultur- und Weinbotschafter laden zu „Mittwoch 18 Uhr in Rheinhessen“ ein Geschichte und Geschichten rund um Gundheimer Häuser Der wirtschaftliche Aufschwung im Rahmen der Industrialisierung in der Zeit des Imperialismus hatte vielfältige Auswirkungen auf die Bürger des Dorfes Gundheim. Neue soziale, kulturelle und politische Interessen und Bedürfnisse änderten das gemeinschaftliche Zusammenleben nachhaltig. Stille Zeitzeugen dieses gesellschaftlichen Umbruchs sind noch heute die imposanten Häuser inmitten des alten Ortskerns. Doch welches Leben spielte sich vor und vor allem hinter ihren Mauern vor mehr als 100 Jahren ab? Für rund 1,5 Stunden lässt am 7. August 2019 die Kultur- und Weinbotschafterin Helmtrud Schäfer bei einem Rundgang die Zeitzeugen aus Stein mit ihrer Geschichte und ihren Geschichten lebendig werden. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Bahnhofstraße 16. Der Abschluss findet nach ca. 1,5 Stunden bei einem Glas Gundheimer Wein statt. Informationen und Anmeldung Helmtrud Schäfer Tel. 06244/4589 helmtrud.schäfer@kwb-rheinessen.de. Erwachsene zahlen 7 € Kinder unter 14 Jahre sind frei. Alter Bahnhof
Bahnhofstraße 16
67599 Gundheim

Helmtrud Schäfer
Tel. 06244-4589
helmtrud.schaefer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 7,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen Helmtrud Schäfer
14.08.201918 Uhr WeinKulturErleben - Kunst & Literatur in RheinhessenKombinieren Sie kleine Schätze aus Kunst und Literatur in Rheinhessen mit einer 3er-Weinprobe mit Weißherbsten und Blanc de Noir. Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe WeinKulturErleben im Weingut Heise.In der Reihe "Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen“ laden die Kultur- und Weinbotschafter am 14. August 2019 zum Besuch der Veranstaltung „WeinKulturErleben – Kunst & Literatur in Rheinhessen“ im Weingut Heise am Kranzberg in Nierstein ein. Kombiniert werden ein Vortrag zu kleinen Schätzen aus Kunst und Literatur mit einem 3er-Weinflight aus gutseigenen Weißherbsten und Blanc de Noir. Der Vortrag findet um 18 Uhr statt im Weingut Heise am Kranzberg, Karolingerstr. 15 in 55283 Nierstein. Der Eintritt für Vortrag & Weinprobe kostet 15,-€. Um Anmeldung wird gebeten unter 06133-5518 oder info@heise-am-kranzberg.de (nicht zwingend notwendig). Weingut Heise am Kranzberg
Karolingerstr. 15
55283 Nierstein

Janine Heise
janine.heise@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Vortrag, Weinproben, Kultur, Literatur, Kunst, Regionales, Wein Janine Heise
14.08.201918 Uhr Walking Dinner auf rheinhessischEntspannte Wanderung durch einen bezaubernden, historischen Ort. Genießen Sie Vor-, Haupt- und Nachspeise bei drei verschiedenen Weingütern und verkosten Sie dazu jeweils zwei Weine pro Gericht. Erleben Sie das Ambiente des Gutsausschanks Marienhof, des Restaurants Raphiniert im historischen Weingut Kronenhof und des Weingutes Gerharz- Hochthurn beim Walking Dinner auf rheinhessisch. Probieren Sie dazu jeweils zwei passende Weine zu den einzelnen Köstlichkeiten und erfahren beim Spaziergang von Weingut zu Weingut Wissenswertes über den historischen Ort. Bringen Sie bequemes Schuhwerk und gute Laune mit. Bei sehr schlechtem Wetter wird ein Teil der Strecke mit dem Planwagen gefahren. Marktplatz

55435 Gau-Algesheim

Herrad Krenkel
herrad.krenkel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 38,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Weinproben, Historisches, Kulinarisches Herrad Krenkel
21.08.201918 Uhr Judenfriedhof Teil 2 Hochblüte jüdischen LebensTeil 2 Hochblüte jüdischen Lebens in Worms - Judenfriedhof als ältester, erhaltener in Europa. Der Judenfriedhof als ältester erhaltener in Europa . Beerdigungsrituale, Bedeutung eines Friedhofs für die Juden und der Gang über den Friedhof mit der Erklärung einzelner Grabsteine, erläutert die Kultur- und Weinbotschafterin Jutta Bingenheimer. Am Ende wird außerhalb des Friedhofs ein Glas koscheren Weins mit der Erläuterung dessen angeboten. Anmeldung erwünscht unter 0171 2043740 Judenfriedhof
Willy-Brandt-Ring 21
67547 Worms

Jutta Bingenheimer
jutta.bingenheimer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Historisches Jutta Bingenheimer
25.08.201915 Uhr Landpartie in die Siefersheimer HeideAnlässlich des Weinfestes in Siefersheim wandern die Kräuterhexen in die blühende Heide.Die Siefersheimer Kräuterhexen veranstalten in diesem Jahr einen Ausflug in die saisonale Besonderheit der Region: Die blühende Heide. Gewandert wird größtenteils auf dem prämierten Wanderweg: „Hiwwelroute-Heideblick“. Bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stückchen Kuchen können die Teilnehmer die wunderschöne Aussicht auf dem „Goldenen Horn“ genießen. Im Anschluss an die „Landpartie“ können die Gäste das Siefersheimer Erlebnisweinfest „Tage der offenen Weinkeller“ besuchen. Datum/Uhrzeit der Veranstaltung: 25.08.2019, 15.00 Uhr Ort / genauer Treffpunkt: Bushaltestelle in der Dorfmitte, Wöllsteiner Straße , 55599 Siefersheim Anmeldung erforderlich? ja Kontakt: Telefon: E-Mail: Karin Klemmer karin.klemmer@kwb-rheinhessen.de www.kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de Kosten pro Teilnehmer/-in: 15,00 €/Pers. inkl. Kaffee & Kuchen Bushaltestelle in der Dorfmitte
Wöllsteiner Straße
55599 Siefersheim

Karin Klemmer
Tel. 06703/1092
karin.klemmer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Wanderungen, Spaziergang, Regionales, Kulinarisches, Flora und Fauna, Wein Karin Klemmer
28.08.201918 Uhr GWC - alles O.K.?Freuen Sie sich auf einen informativen Abend zu Great Wine Capitals. Gastgeber ist das Weingut Neus, das 2018 Sieger des GWC-Awards auf internationaler Ebene wurde. Ist man in Rheinhessen unterwegs, so trifft man immer häufiger auf die drei Großbuchstaben GWC, doch was verbirgt sich hinter dieser Abkürzung? Die Kultur- u. Weinbotschafter laden zu einem informativen Abend zu Great Wine Capitals. Gastgeber ist das Weingut Neus, das 2018 Sieger des GWC-Awards auf internationaler Ebene wurde. Treffpunkt: Innenhof Weingut Neus, Bahnhofstr. 96, 55218 Ingelheim Kosten:15,00€ /Person inkl. kleiner Weinverkostung Anmeldung/ Kontakt: Dorothee Gries, Tel. 06132-87158 Dorothee.gries@kwb-rheinhessen.de Innenhof Weingut Neus
Bahnhofstr. 96
55218 Ingelheim

Dorothee Gries
dorothee.gries@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Weinproben, Wein Dorothee Gries
01.09.201914-18 Uhr Weinwanderung "Rund um den Laurenziberg"Bei einer Weinwanderung rund um den Laurenziberg bei Gau-Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die Böden, auf denen hier vom Terroir geprägte Weine wachsen.Bei einer Wanderung rund um den Laurenziberg bei Gau-Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die besonderen Böden, auf denen hier terroirgeprägte Weine wachsen. Wir starten am kleinen Parkplatz am Beginn des Radweges nach Appenheim (NAVI: „Am Hippel/In der Stolzwiese 1“. Am Welzbach entlang geht es nach Appenheim und dort zur Toplage „Hundertgulden“. Von dort wandern wir über einen Abschnitt des Jakobsweges auf den Laurenziberg mit der geschichtsträchtigen Wallfahrtskirche. Nächstes Ziel ist das Kloster Jakobsberg, dem beliebten Tagungsort, dessen besonderer Atmosphäre man sich nicht entziehen kann. Über den Rebsortenweinberg und den alten Gau-Algesheimer Pilgerpfad geht es wieder zurück nach Gau-Algesheim. Herrliche Ausblicke und Weine der besonderen Terroirlagen kann man genießen. Termin: Sonntag, 14. April 2019, 14:00 Uhr Strecke: ca. 10 km, Dauer: ca. 4 Stunden Genuss: 2 Weine und eine rheinhessische Vesper Kostenbeitrag: 18,- € Anmeldung: Wolfgang Thomas, Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen Telefon 06132 953315 oder Mail: wolfgang-thomas@kwb-rheinhessen.de Parkplatz Radweg n. Appenheim
In der Stolzwiese 1/Im Hippel
55435 Gau-Algesheim

Wolfgang Thomas
Tel. 06132-953315
wolfgang.thomas@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 18,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Geologie, Wein Wolfgang Thomas
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de