Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse > 

Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse

Am Sonntag um 15 Uhr schon was vor?
Erlebnisreiche Weinwanderungen

In den fünf Gemeinden Bodenheim, Nackenheim, Nierstein, Guntersblum und Alsheim führen Kultur- und Weinbotschafter sonntags von Ende März bis Oktober um 15 Uhr ihre Besucher mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten durch die Weinberge und lassen den ganz eigenen Charme der Rheinterrasse lebendig werden. Sie zeigen die lebendige Rheinlandschaft mit herrlichen Ausblicken auf den Taunus und den Odenwald z. B. von Bodenheim aus, einmalige geologische Formationen und weltbekannte Weinlagen z.B. am Roten Hang in Nackenheim und Nierstein, die einzigartige Flora und Fauna in den Alsheimer Hohlwegen und im Europareservat Kühkopf bei Guntersblum – und verkosten mit den Gästen die hervorragenden rheinhessischen Weine direkt in den Weinbergen.

Die „Interessengemeinschaft Rheinterrasse“ ist ein Zusammenschluss von Kultur- und Weinbotschaftern Rheinhessen mit verschiedenen Kooperationspartnern in den einzelnen Orten: in Bodenheim ist das die Tourist-Info, in Nackenheim und Alsheim die Heimat- und Verkehrsvereine und in Nierstein die Winzervereinigung Wein vom Roten Hang e.V..

Jeweils am 1. Sonntag im Monat starten die Wanderer um 15 Uhr in Bodenheim an der Albansstatue am Reichsritterstift. Wo sich Haifische und Seekühe vor 30 Mio. Jahren tummelten, lassen sich heute am Weinlehrpfad fossile Muschen und Schnecken finden.

Am 2. Sonntag geht es vom Niersteiner Marktplatz aus in den Roten Hang, wo die Besucher bei einer Gradwanderung  280 Mio. Jahre Geologie und Geschichte in der Hand und im Glas halten Roter Hang zum fühlen, riechen und schmecken.

Durch das Hohlwegeparadies zur kleinen Kirchenruine führen die Weingästeführer jeweils am 3. Sonntag  (21.5., 18.6., 20.8.) in Alsheim mit Start am Rathausplatz.

Am 25.6.:  Weinbergswanderung in Mainz-Laubenheim

Am 23.7. und 27.8.:  Weinkulturführung am Oppenheimer Herrenberg

Nach den ca. 1, 5 – 2 stündigen gemütlichen Wanderungen erwarten Winzer der Rheinterrasse die Gäste zu einer kleinen Weinprobe dort, wo die Reben wachsen, mitten in den Weinbergen.

Bis dann bei „Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse“ !

Weitere Informationen: info@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kontakte:

Bodenheim: Tourist-Info@Bodenheim.de Tel. 06135 - 704913

Nierstein: info@roter-hang.de Tel 06133 - 5342

Alsheim: Bärbel Ehrath-Weber, baerbel.ehrath-weber@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de oder kontakt@alsheimer-hohlwege.de Tel. 06249 - 5186

 

 



20.08.201715 Uhr Sonntags 15 Uhr auf der Rheinterrasse - WEIN.WIND.STILLEFührung durch das Alsheimer Hohlwegeparadies. Genießen Sie Alsheimer Wein in der faszinierenden Natur der Hohlwege.Spaziergang durch die Alsheimer Weinberge. Unter dem Motto Unter dem Motto WEIN.WIND.STILLE geht es durch die faszinierende Natur der Alsheimer Hohlwege zur kleinen Kirchenruine in Hangen-Wahlheim. Genießen Sie Alsheimer Wein in der faszinierenden Natur der Hohlwege. Los geht es am Sonntag, den 20. August 2017 um 15 Uhr Rathaus in der Bachstraße 24 in Alsheim. Bitte melden Sie sich bei Bärbel Ehrath-Weber unter Tel. 0170/2218494 oder sabine.blaurock@kwb-rheinhessen.de an. Die Kosten betragen 10,00 €/Person. Weitere Informationen unter www.kwb-rheinhessen.de.


Rathausplatz
Bachstraße 24
67577 Alsheim

Sabine Blaurock
sabine.blaurock@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Seminar, Historisches, Geologie, Flora und Fauna Sabine Blaurock
26.08.201715 Uhr Landpartie in die Siefersheimer HeideAnlässlich des Weinfestes in Siefersheim führen die Kräuterhexen in die blühende Heide.Die Siefersheimer Kräuterhexen veranstalten in diesem Jahr einen Ausflug in die saisonale Besonderheit der Region: die blühende Heide! Bei einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stückchen Kuchen genießen wir die wunderschöne Aussicht. Im Anschluss der „Landpartie“ sind verschiedene Winzerhöfe geöffnet und laden zum Essen; Trinken und Feiern ein. Bushaltestelle in der Dorfmitte
Wöllsteiner Straße
55599 Siefersheim

Karin Mannsdörfer
Tel. 06703-1092
karin.mannsdoerfer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 12,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Wanderungen, Spaziergang, Regionales, Kulinarisches, Flora und Fauna, Wein Karin Mannsdörfer
27.08.201715 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Weinführung am Oppenheimer HerrenbergErfahren Sie Interessantes über Reben und Weinbau am Oppenheimer Herrenberg. Zum Abschluss der Führung genießen Sie bei einer Weinprobe am Krötenbrunnen die schöne Aussicht und die Besonderheiten der Weine.Weinkulturführung am Oppenheimer Herrenberg Erfahren Sie Interessantes über Reben und Weinbau am Oppenheimer Herrenberg. Zum Abschluss der Führung genießen Sie bei einer Weinprobe am Krötenbrunnen die schöne Aussicht und die Besonderheiten der Weine. Oppenheimer Marktplatz
Marktplatz
55276 Oppenheim

Martin Frank
Tel. 06133-70359
martin.frank@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Wanderungen, Weinproben, Kultur, Historisches, Geologie, Flora und Fauna, Wein Martin Frank
02.09.201715 Uhr 3 Winzer, 9 Weine, 1 OrtWeinwanderung von Winzer zu Winzer mit Erzählungen über den Ort, beschwingter Einkehr mit Wein-Verkostung und Kleinigkeiten zum Essen.Entspannte Weinwanderung mit Kultur- und Weinbotschafterin Herrad Krenkel von Gehöft zu Gehöft in Gau- Algesheim . Besuch von 3 Winzern und Kennenlernen von jeweils 3 Weinen pro Weingut, die vom Winzer vorgestellt werden. Dazu gibt es rheinhessische Kleinigkeiten zum Essen und Wissenswertes zu Wein und Ort. Bahnhofsvorplatz
Bahnhofstraße
55435 Gau-Algesheim

Herrad Krenkel
herrad.krenkel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 18,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Vortrag, Wanderungen, Weinproben, Regionales, Wein
  • Führung in
  •  englisch
Herrad Krenkel
03.09.201715 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Die Trauben werden reifDer Sommer verabschiedet sich langsam und die ersten Trauben haben schon den gewünschten Reifegrad. Woran erkenne ich den Reifegrad? Was ist ein Refraktometer? Bestimmen Sie selbst den Zuckergehalt. Der Sommer verabschiedet sich langsam und die ersten Trauben haben schon den gewünschten Reifegrad. Woran erkenne ich den Reifegrad ? Was ist ein Refraktometer ? Bestimmen Sie selbst den Zuckergehalt des Weines. Lassen Sie sich am 3.September 2017 auf einen spannenden Rundgang ein, bei dem Sie auch Wein dort verkosten können, wo er wächst. Ansprechpartner Peter Riffel: Tel. 06131 87420 Peter.Riffel@kwb-rheinhessen.de Treffpunkt in Bodenheim St Alban Statue am Plattenhohl um 15:00, Kosten 10€, eine Anmeldung ist nicht erforderlich St. Albansstatue, Reichsritterstift
Plattenhohl 1
55294 Bodenheim

Peter Riffel
Tel. 06131-87420
peter.riffel@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 10,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen Peter Riffel
10.09.201715 Uhr Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Gratwanderung Roter Hang290 Mio. Jahre in Hand und Glas: Erfahren Sie Interessantes zu Geologie, Pflanzen und Weinbau. Schmecken Sie bei der Weinprobe mit den Winzern die Einzigartigkeit der Weinlage.Sonntags 15 Uhr an der Rheinterrasse - Gratwanderung am Roten Hang. Die ca. 2 stündige Wanderung führt mit den Niersteiner Kultur- und Weinbotschaftern durch den Roten Hang und bietet den Wanderern herrliche Ausblicke auf den Rhein. Auf der Route gibt es interessante Informationen zur besonderen Geologie des Roten Hanges, zur Landschaft und dem Weinbau sowie den jahreszeitlichen Arbeiten im Weinberg. Als krönenden Abschluss werden drei Weine vom Roten Hang verkostet, kommentiert von einem der Roten Hang Winzern. Die Veranstaltung beginnt um 15.00 Uhr. Treffpunkt ist der Marktplatz in 55283 Nierstein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kosten € 15,00/Person. Kontakt: Jörg Johannson 06133/59265 , joerg.johannson@kwb-rheinhessen.de. Marktplatz
55283 Nierstein

Jörg Johannson
Tel. 06133-59265
joerg.johannson@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Wanderungen, Geologie, Wein Jörg Johannson
10.09.201715 Uhr Tag des Denkmals - Bergfried und Wehrturm einer StauferburgEin weithin sichtbarer, mächtiger Bergfried zeugt von der ehemaligen staufischen Burganlage. Die Führung am und im Turm vermittelt interessante geschichtliche Informationen zur Burg, die ab 1210 erbaut wurde.Sonntag, 10. 9. 2017, 15.00 Uhr Bergfried und Wehrturm einer Stauferburg Die Schwabsburg wurde ab 1210 zum Schutz des staufischen Reichsguts erbaut. Heute zeugt vor allem der weithin sichtbare, mächtige Bergfried von dieser ehemaligen staufischen Burganlage. Die Führung am und im Turm vermittelt interessante geschichtliche Informationen zur Burg. Über eine "verborgene" Innentreppe gelangt man zur in 23 m Höhe gelegenen Turmplattform und genießt den herrlichen Rundblick über Rheinhessen. 55283 Nierstein-Schwabsburg/D4 Treffpunkt: an der Ev. Kirche, Ecke Kirchstraße / Hauptstrasse Anmeldung nicht erforderlich Kontakt: Karin Kramer, Tel.: 06133/58425, karinkramer1@gmx.net Evangel. Kirche Schwabsburg
Ecke: Kirchstraße / Hauptstraße
55283 Nierstein-Schwabsburg

Karin Kramer
karin.kramer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 0,00 €/Pers.
Rheinhessen Kultur, Historisches, Regionales, Führungen Karin Kramer
10.09.201711-14 Uhr Tag des Denkmals - Das Alte Stellwerk ArmsheimBaustellenbesichtigung: Um 1870 erbaut am Kreuzungspunkt der Eisenbahnlinien Alzey – Bingen und Alzey – Mainz. Vorhanden sind die alten mechanischen Anlagen des Block- u. Hebelwerks, sowie die SpannwerksanlagenTag des Denkmals: Sonntag, 10.9.2017, 11 - 14 Uhr Das Alte Stellwerk Armsheim Baustellenbesichtigung: Um 1870 erbaut am neuen Kreuzungspunkt der Eisenbahnlinien Alzey – Bingen und Alzey – Mainz. Zu besichtigen sind noch die komplett erhaltenen alten mechanischen Anlagen des Block- und Hebelwerkes im Obergeschoss, teils aus dem Jahr 1899, sowie die Spannwerksanlagen im Untergeschoss. 2008 unter Denkmalschutz gestellt. 55288 Armsheim / F3 Treffpunkt: Stellwerk Armsheim / Auf der Horst Anmeldung nicht erforderlich, freie Besichtigung der Baustelle Kontakt: Barbara Reif, Tel. 0176/45642922, www.wein-begegnet-kultur.de, barbara.reif@kwb-rheinhessen.de Altes Stellwerk Armsheim
Auf der Horst / Außerhalb
55288 Armsheim

Barbara Reif
Tel. 06133-927667
barbara.reif@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 0,00 €/Pers.
Rheinhessen Vortrag, Führungen, Kultur, Historisches, Regionales Barbara Reif
10.09.2017-16.09.201714 Uhr Genuss- und Wanderwoche: "Spitze Türme - Spitzenweine an der Rheinterrasse"Diese einwöchige Tour führt Sie zu den Höhepunkten der Region. Wandern Sie von Worms nach Mainz, genießen Sie Natur und Kultur und überall den wunderbaren Wein. Alles Übrige haben wir für Sie erledigt! Infos unter www.kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm.Genuss-und Wanderwoche: "Spitze Türme - Spitzenweine an der Rheinterrasse" Termin: 10. – 16.September 2017 Genießen Sie sieben Tage Natur, Wein- und Kultur. Wandern Sie mit den Kultur- und Weinbotschaftern, rundum sorglos, von Winzerhof zu Winzerhof und entdecken Sie dabei die kulturellen u. geologischen Besonderheiten Rheinhessens. Begleitet werden Sie von Kultur-und Weinbotschaftern, die ihnen unterwegs kompetent und authentisch die kulturellen, historischen und geologischen Besonderheiten näher bringen. Zusätzliche Führungen zu ausgewählten Themen ergänzen das Programm. Die sorgfältig ausgewählten Routen sind zwischen 13 und 20 Kilometer lang, und ob leckeres Picknick oder herzhafter Imbiss, für das leibliche Wohl ist stets gesorgt. Übernachtet wird in zertifizierten Weingütern sowie in Hotels, das Gepäck wird transportiert. Ganz im Zeichen rheinhessischer Köstlichkeiten stehen die Abende. Ein 3-Gang-Menü verwöhnt die Gäste und bei einer kommentierten Weinprobe lassen sich die Besonderheiten des Terroirs sorgenfrei genießen. Genau das Richtige für Menschen, die Bewegung in schöner Natur mit kulturellen und leiblichen Genüssen kombinieren möchten, und das alles ohne eine weite, zeitaufwendige Anreise. Beschreibung: Sonntag, 10.September: Zeit zum Kennenlernen Eigene Anreise nach Mörstadt bis 14:30 Uhr, Kennenlernkaffee. 16:00 Uhr Stadtführung Worms Montag, 11. September: Mörstadt – Bechtheim (12 km) Kultur auf dem Land. Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es von Mörstadt nach Flörsheim-Dalsheim. Dort erwartet Sie eine Führung vorbei an der historischen Fleckenmauer. Anschließend genießen Sie ein leckeres Picknick in einem gastlichen Weingut. Weiter führt der Weg in den reizvollen Marktflecken Westhofen. Ein geführter Spaziergang durch den Ort, vorbei am schönen Marktplatz und der Seebachquelle, lässt die Geschichte lebendig werden. Mit einem Planwagen erreichen Sie ihr Tagesziel Bechtheim. Dienstag, 12. September: Bechtheim – Guntersblum (12 km) Natur pur. Der Wandertag beginnt mit einem geführten Ortsrundgang inkl. Besichtigung der romanischen Basilika. Die Strecke nähert sich nun dem Rhein. Von Bechtheim geht es durch das Alsheimer Hohlwegeparadies (Führung) nach Hangen-Wahlheim. Bevor Ihr Blick an der Kirchenruine Maria Magdalena in die oberrheinische Tiefebene schweift, genießen Sie am Weißmühlenbrunnen ihre Rucksack-verpflegung. Die Heidentürme weisen den Weg nach Guntersblum. Mittwoch 13. September: Guntersblum – Nierstein (13 km) Gotik in Rheinhessen. Heute führt die Wanderung, teilweise über den Rheinterrassenweg in die ehemals freie Reichsstadt Oppenheim. Dem leckeren Picknick in den Weinbergen und einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt folgt die Führung durch die gotische Katharinenkirche, bevor das Tagesziel Nierstein erwandert wird. Donnerstag 14. September: Nierstein – Harxheim (15 km) Der Rote Hang. Während einer Planwagenfahrt entlang des Niersteiner Roten Hanges bringt Ihnen ein einheimischer Winzer die Geologie Rheinhessens näher. Nach einem ausgiebigen Picknick geht es durch das Eichelbachtal über den Königsstuhl in Lörzweiler durch ein gesegnetes Stück Weinland nach Harxheim. Freitag 15. September: Harxheim – Mainz (15 km) Stadtluft. Schon nähert sich die Tour der Landeshauptstadt Mainz. Über Gau-Bischofsheim und den kleinen Mainzer Höhenweg erreichen Sie die Laubenheimer Höhe, wo ein phantastischer Ausblick und ein herzhafter Imbiss zum Verweilen einladen. Am Nachmittag steht ein geführter Stadtspaziergang auf dem Programm, bevor das letzte gemeinsame Abendessen in der Altstadt lockt. Mit dem Bus geht es zurück nach Harxheim Samstag 16. September: Abschied. Nach dem Frühstück endet die Wanderwoche. Ein Bus bringt Sie zum Ausgangspunkt nach Mörstadt zurück. Kosten pro Person: im DZ: € 715,00, im EZ: € 795,00 Mindestteilnehmerzahl 14, Höchstteilnehmerzahl 20, mindestens 8 Pers. im DZ. Im Preis enthalten sind: • 6 ÜN mit Frühstück in Gästehäusern auf Weingütern und Hotels • 5 x 3-Gang-Menü mit Weinprobe, weitere Getränke auf eigene Rechnung. • 1 x Abendessen in der Mainzer Altstadt • 4 x Picknick / 1 x Rucksackverpflegung • 5 x Gepäcktransfer • 5 x Tagesbegleitungen durch Kultur- und Weinbotschafter • zusätzliche Führungen während d. Wanderwoche an der Strecke. • 2 x Planwagenfahrt • Transfer Mainz – Mörstadt (Änderungen vorbehalten) Verbindliche Anmeldung bis zum 18. August 2017 erforderlich. Anmeldung: wandern@kwb-rheinhessen.de Informationen und Rückfragen: Angelika Sperber, Tel. 06136/958567, Reinhard Oehler, Tel. 06732/960574, Marlene Jacobi-Ewerth, Tel. 06131/45555 Weitere Informationen des Wanderprogrammes unter: www.kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm


Angelika Sperber
Tel. 06136-958567
angelika.sperber@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Reinhard Oehler
Tel. 06732-960574
reinhard-oehler@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Marlene Jacobi-Ewerth
Tel. 06131-45555
wandern@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 715 €/Pers. im DZ, 795 €/Pers. EZ
Anmeldung erforderlich bis 18.08.2017
Rheinhessen Wanderungen Angelika SperberReinhard OehlerMarlene Jacobi-Ewerth
17.09.201714-18 Uhr Weinwanderung "Rund um den Laurenziberg"Bei einer Wanderung rund um den Laurenziberg bei Gau Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die Böden auf denen hier terroirgeprägte Weine wachsen.Bei einer Wanderung rund um den Laurenziberg bei Gau Algesheim erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses rheinhessischen Landstrichs und über die besonderen Böden auf denen hier terroirgeprägte Weine wachsen. Wir starten am Parkplatz am Schloss Ardeck. Am Welzbach entlang geht es nach Appenheim und dort zur Toplage „Hundertgulden“ mit seinem von Kalkfelsen geprägtem Boden. Der erste Wein überzeugt uns von der Typizität dieser Lage. Von dort wandern wir über einen Abschnitt des Jakobsweges auf den Laurenziberg mit der geschichtsträchtigen Wallfahrtskirche. Über die geologisch interessanten Sandgruben mit den „seltenen Erden“ geht es zum Friedenskreuz hoch über Ockenheim, mit seiner Aussicht über das gesamte Rheintal und bis zum Donnersberg. Nächstes Ziel ist das Kloster Jakobsberg, dem beliebten Tagungsort, dessen besonderer Atmosphäre man sich nicht entziehen kann. Über den Rebsortenweinberg und den alten Gau-Algesheimer Pilgerpfad geht es wieder zurück nach Gau Algesheim. Den Welzbach, ruhige Flurwege, herrliche Ausblicke und Weine der besonderen Terroirlagen genießen wir auf dieser „entschleunigenden“ Wanderung. Strecke: ca. 10 km Dauer: ca. 4 Stunden Genuss: 2 Terroir-Weine und eine kleine Vesper Kostenbeitrag: 15,- € Schloss Ardeck
Parkplatz hinter Schloss Ardeck
55435 Gau-Algesheim

Wolfgang Thomas
Tel. 06132-953315
wolfgang.thomas@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Wanderungen, Weinproben, Geologie Wolfgang Thomas
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de