Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen > 

Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen

20.09.201717 Uhr Wilde Wurzeln - vergessene Schätze: KräuterführungOhne Wurzeln wie Kartoffeln und Möhren wäre die europäische Welt kaum denkbar. Große Schätze zu entdecken gibt es aber auch bei den wilden Wurzeln; von Löwenzahn, Brennnessel, Beinwell, Klette und Co. Dauer gut 2 Std. Kräuterführung zu vergessenen Schätzen Ohne Wurzeln wie Kartoffeln, Möhren oder Sellerie wäre die europäische Welt kaum denkbar. Fast vergessen aber ist die Kraft der wilden Wurzel; von Löwenzahn, Brennnessel, Beinwell, Klette, Wegwarte , Quecke und Co. Während der gut 2 stündigen geführten Wanderung am 27. September 2017 durch die rheinhessische Schweiz in Eckelsheim berichtet die Phytotherapeutin und Pflanzenkennerin Christina Mann informativ und unterhaltsam über die unter dem Erdreich verborgenen herbstlichen wilden Wurzeln. Neben den Wurzeln werden auch oberirdisch Kräuter, Beeren und Samen in die Führung miteinbezogen. Gesundheitsrelevante Tipps und zahlreiche Informationen für die Zubereitung und zur Konservierung der wilden Pflanzen werden ebenfalls thematisiert. Treffpunkt ist der Kräuterhof Mann in Eckelsheim in der Hauptstr. 7-9. Um 17.00 h. Infos unter der Telefonnummer 06703-1294 oder unter www.kraeuterhexe-eckelsheim.de, Kosten: 7,00 €/Pers. wetterangepasste Kleidung und Schuhwerk erforderlich. Weingut & Kräuterhof Mann
Hauptstraße 7-9
55599 Eckelsheim

Christina Mann
Tel. 06703-1294
christina.mann@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 7,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Wanderungen, Geologie, Regionales, Flora und Fauna
  • Führung in
  •  italienisch
Christina Mann
27.09.201718 Uhr Die Nase rennt, die Nase brennt: Erkältungs-Kräuter-SeminarDie Zeit der laufenden Nasen, geplagten Bronchien, fiebrigen Köpfe und Gliederschmerzen naht. In diesem Seminar erwarten Sie anschauliche Theorie und Praxis über die Kräuter, die richtig angewendet helfen könnenPassend zum Beginn des Herbstes findet am 27. September 2017 ab 18.00 h in den Räumen der Kräuterschule Herbula in der Hauptstr. 11 in Eckelsheim ein Themenabend zu Erkältungskrankheiten und anderen herbstlichen Widrigkeiten statt. Fließenden Nasen, heiseren Kehlen, geplagten Bronchien und schmerzende Glieder lassen sich oft sehr gut mit heimischen wilden und nicht wilden Kräutern lindern. Wichtig ist nur gewusst wie. Die Kultur-und-Weinbotschafterinnen und Kräuterexpertinnen Christina Mann und Annette Westphal informieren unterhaltsam und anschaulich über die die Kräuter und ihre Wirkungsweisen. Im Anschluss an die Theorie stellen die Teilnehmer gemeinsam das ein oder andere Kräuterrezept her. Informationen und Anmeldung unter: 06703 – 1294 oder 06249 – 945412. Online: christina.mann@kwb-rheinhessen.de; www.kraeuterhexe-eckelsheim.de Kräuterschule Herbula
Hauptstr. 11
55599 Eckelsheim

Christina Mann
Tel. 06703-1294
christina.mann@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 32,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Vortrag, Seminar, Flora und Fauna Christina Mann
27.09.201718 Uhr Genussvoller WeinlehrpfadDas etwas andere Weinlehrpfad-Erlebnis: die Rebsorten kennenlernen, die versch. Traubensorten direkt im Weinberg probieren, den dazugehörigen Wein verkosten und dazu leckere kleine Häppchen genießen. Genussvoller Weinlehrpfad - das etwas andere Weinlehrpfaderlebnis: die Rebsorten kennenlernen, die versch. Trauben-sorten direkt im Weinberg probieren, den dazu gehörigen Wein verkosten und dazu leckere kl. Häppchen genießen Mi.27.09.2017 Treffpunkt 18.00 Uhr ev. Kirche 55578 Vendersheim - ohne Anmeldung 15€/Pers. Incl. Trauben, Wein u. Häppchen Info: Elfi Schmitt-Sieben - Telef.06732-963996 Evangelische Kirche
Hauptstraße 1
55578 Vendersheim

Elfi Schmitt-Sieben
Tel. 06732-963996
elfi.schmitt-sieben@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 15,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Weinproben, Kulinarisches, Wein Elfi Schmitt-Sieben
11.10.201718 Uhr Die Steinig - wachsen hier wirklich Steine?...und was hat es mit dem Steinusbaum auf sich? Kleiner Spaziergang durch die Gemarkung Wintersheim mit neuen Einblicken in und auf den Boden und wie kommen die Katasterlagen überhaupt zu ihren Namen. Die Steinig – wachsen hier wirklich Steine? ...und was hat es mit dem Steinusbaum auf sich? Wir unternehmen bei gutem Wetter einen kleinen Spaziergang durch die Gemarkung Wintersheim mit neuen Einblicken in und auf den Boden. Wir erforschen Unterschiede der Böden und ihre Auswirkung auf den Geschmack des dort wachsenden Weins und klären wie die Katasterlagen überhaupt zu ihren Namen gekommen sind. Ein Wein und ein kleiner Snack runden die Veranstaltung ab. Treffpunkt in das Weingut Bischmann, Hof Westergewann1 / Außerhalb 10, 67587 Wintersheim um 18 Uhr. Infos und Anmeldung unter 06733/8224 oder sandra.bischmann@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de. Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Weingut Bischmann
Außerhalb 10
67587 Wintersheim

Sandra Bischmann
sandra.bischmann@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 8,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Spaziergang, Geologie, Regionales, Wein Sandra Bischmann
14.10.201715 Uhr Glühwein, Geister, gute SeelenRundgang im Kostüm durch den romantischen Ortskern Dalsheims. Entlang der Fleckenmauer und durch die Gassen kommt so manches dunkle Geheimnis ans Licht.Diebsgesindel, Schmuggler und Mörderei - in der dunklen Jahreszeit werden die alten Geschichten in Flörsheim-Dalsheim wieder lebendig. Ein Rundgang durch die romantischen Gassen in denen sich so allerhand abspielt an diesem Nachmittag des 14.Oktober 2017. Lassen Sie sich überraschen. Auf dem Römer
Auf dem Römer
67592 Flörsheim-Dalsheim

Beate Hess
Tel. 06243-905806
beate.hess@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 12,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Historisches, Kulinarisches, Wein Beate Hess
18.10.201718 Uhr Die etwas andere Ortsführung: kuriose Details - schon gesehen?Tiere, Wappen, Urkunden, Versteinerungen - wir suchen und finden kuriose Details an Niersteiner Häusern und Plätzen. Wo ist "das weiße Ross", der "falsche Heilige", "der versteinerte Baum", "die Gefängniszelle"?Mittwoch, 18.10.2017, 18 Uhr Taschenlampenführung: Die etwas andere Ortsführung: kuriose Details - schon gesehen? Tiere, Wappen, Urkunden, Versteinerungen – wir suchen und finden kuriose Details an Niersteiner Häusern und Plätzen. Wo ist `das weiße Roß`, der ´falsche Heilige, der versteinerte Baum, die Gefängniszelle? Wer kennt die Baumurkunde oder weiß, wo der jahrhundertealte Riss in der Hauswand` ist? Finden wir nun Bacchus oder Satyr im Weingut? Und wo sind Eule und Adler? Gehen Sie mit auf Entdeckungsreise durch NIerstein. Unbedingt Taschenlampe mitbringen! 55133 Nierstein, Treffpunkt: Parkplatz Hinter Saal 6 Euro/Pers. Barbara Reif, Tel. 0176/45642922 www.wein-begegnet-kultur.de info@wein-begenet-kultur.de Parkplatz Hinter Saal 16
HInter Saal
55283 Nierstein

Barbara Reif
Tel. 06133-927667
barbara.reif@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Kultur, Historisches, Kunst Barbara Reif
25.10.201718 Uhr Burgkirche Ober-Ingelheim - mal andersBekanntes und Unbekanntes erscheinen uns in neuem "Licht". Mit allen Sinnen erleben wir vertraute und unsichtbare Orte in und um die Burgkirche.Burgkirche Ober-Ingelheim - einmal anders! erleben Sie im Rahmen einer Dunkelführung die Burgkirche mit allen Sinnen. Im "Dunkeln" verschiebt sich unsere Wahrnehmung und wir entdecken viele altbekannte Sehenswürdigkeiten neu oder finden Unsichtbares. Lassen Sie sich auf eine neue Perspektive ein. Festes Schuhwerk und evtl. eine kleine Taschenlampe sind hilfreiche Begleiter. Burgkirche
An der Burgkirche
55218 Ingelheim

Anne-Marie Hamm
Tel. 06132-3524
anne-marie.hamm@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Kultur, Historisches Anne-Marie Hamm
28.10.201718 Uhr NACHT der Kultur- und WeinbotschafterDie Kultur- und Weinbotschafter sind zu Gast in rheinhessischen Gemäuern. Kultur, Wein und Leckereien präsentiert von Kultur- und Weinbotschaftern und deren Gästen. Das ausführliche Programm finden Sie ab September unter www.kwb-rheinhessen.deDie Kultur- und Weinbotschafter sind am 28.10.2017 zu Gast in rheinhessischen Gemäuern. Kultur, Wein und Leckereien präsentiert von Kultur- und Weinbotschaftern und deren Gästen. Das ausführliche Programm finden Sie ab September 2017 unter www.kwb-rheinhessen.de. Infos und Kontakt bei Heike Dettweiler, Tel. 06733/8209 oder unter heike.dettweiler@kwb-rheinhessen.de verschiedene Orte in Rheinhessen


Heike Dettweiler
Tel. 06733-426
heike.dettweiler@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Vortrag, Weinproben, Kultur, Historisches, Kulinarisches, Wein Heike Dettweiler
08.11.201718 Uhr Hochherrschaftlicher AbendspaziergangGundheim erleben mit der "Hof-Mamsell" und der "Frau von Greiffenclau". Kulturelle, humoristische und fantasievolle Episödchen aus Greiffenclauer Geschichten; eine Kostümführung."Hochherrschaftlicher Abendspaziergang" Gundheim erleben mit der "Hof-Mamsell" und der "Frau von Greiffenclau". Lassen Sie sich überraschen in einer kulturellen Führung mit humoristischen und fantasievollen Episödchen aus Greiffenclauer Geschichten; eine Kostümführung. Kosten:  9 €/Pers. inkl. Glühwein und „Roihesse Munkelscher“ beim Gundheimer Winzer. Treffpunkt: Hauptstraße/Ecke Gartenstr. 1, 67599 Gundheim Information und Anmeldung (ist erwünscht): über Iris Peterek und Helmtrud Schäfer T: 06244/905607 Backshop
Hauptstraße / Ecke Gartenstraße 1
67599 Gundheim

Iris Peterek
Tel. 06244-905607
iris.peterek@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 9,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Historisches, Regionales, Kulinarisches, Wein Iris Peterek
15.11.201718 Uhr "..... wenn Nachtwächterfrauen erzählen"Der Abendrundgang ist eingebettet in die Kulisse des ehem. Niederflörsheim. Wir schreiben das Jahr 1850 und die Frau des Nachtwächters klagt über ihre Sorgen und Nöte.Erlebnisführung in Flörsheim-Dalsheim „……, wenn Nachtwächterfrauen erzählen!“ Der Rundgang ist eingebettet in die Kulisse des ehemaligen Niederflörsheim um 1850. Sie bekommen die Klagen einer Nachtwächtersfrau über ihre Sorgen und Nöte zu Gehör. Mit Laternen ausgerüstet, die gerne auch mitgebracht werden dürfen, dauert die Führung ca. 1 Stunde. Das Weingut Christmann (Flörsheimer Hof) lädt anschließend zu Glühwein mit Laugengebäck ein. Weedenplatz im OT Flörsheim
Weedenplatz
67592 Flörsheim-Dalsheim

Karin Henn
Tel. 06243-5906
karin.henn@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 7,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Kultur, Historisches Karin Henn
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de