Rheinhessen

Kultur- und Weinbotschafter Rheinhessen

Unsere Angebote > Fix-Termine > Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen > 

Mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen

26.09.201818 Uhr wein_reich_und_weiblichEine quirlige Weinprobe von Frauen für Frauen, mit spannenden und wissenswerten Details über das Thema Frauen und Wein im Laufe der Jahrhunderte. Eine quirlige Weinprobe von Frauen für Frauen, mit spannenden und wissenswerten Details über das Thema Frauen und Wein im Laufe der Zeit. Bei ihren Ausführungen spannen die Kultur- und Weinbotschafterinnen Ellen Willersinn und Anja Poller einen weiten Bogen über die Jahrhunderte. Sie starten vor dem Mittelalter, über Hildegard von Bingen, zu der Zeit der Champagner Häuser bis hin zur Gegenwart. Die Ausführungen werden untermalt mit kleiner Weinprobe leckeren Tapas –Varianten. Weingut Willersinn
Auf der Peterswiese 6 (Außerhalb)
55271 Stadecken-Elsheim

Ellen Willersinn
Tel. 06136-2341
ellen.willersinn@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 23,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Vortrag, Weinproben, Kultur, Wein Ellen Willersinn
03.10.201818 Uhr "Dämmerlicht und Dämmerschoppen"Ein abendlicher Rundgang durch Mainz. Erleben Sie Geschichte und hören Sie Geschichten aus der alten Zeit. „Dämmerlicht und Dämmerschoppen“, ist ein abendlicher Rundgang durch Mainz mit der Kultur- und Weinbotschafterin Cornelia Bärsch-Kämmerer. Der Treffpunkt ist am Schillerplatz/ Fastnachtsbrunnen um 18.00 Uhr Erleben Sie Geschichte, hören Sie Geschichten aus der alten Zeit, spüren Sie das Flair der Altstadt und genießen Sie im Anschluss ein Glas Rheinhessenwein (incl.). Die Führung kostet € 8 und dauert ca. 2 Stunden. Anmeldung möglich unter 0176 750 500 25 oder cornelia.baersch-kaemmerer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de. Am Schillerplatz / Fastnachtsbrunnen
55116 Mainz

Cornelia Bärsch-Kämmerer
Tel. 06131-581104
cornelia.baersch-kaemmerer@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 8,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Kultur, Regionales Cornelia Bärsch-Kämmerer
10.10.201818 Uhr Aus dem Leben eines DorfschulmeistersDie Lebensbeschreibung von Valentin Erbes, geb.1819 in Nieder-Hilbersheim, bis 1889 Lehrer in Neu-Bamberg, gest. 1919 in Mainz, gewährt Einblicke in den Alltag der Landbevölkerung im Rheinhessen des 19. Jahrhunderts.Bei der Lesung aus der Lebensbeschreibung von Valentin Erbes erhalten die Teilnehmer von "mittwochs 18 Uhr in Rheinhessen" Einblicke in den Alltag der rheinhessischen Landbevölkerung im 19. Jahrhundert. Geboren 1819 als Bauernsohn in Nieder-Hilbersheim, absolvierte er das hessische Lehrerseminar in Friedberg und kam danach als Junglehrer nach Neu-Bamberg und gründete hier eine Familie. Nach seiner Pensionierung 1889 verbrachte er seinen Lebensabend bei seiner Tochter in Mainz, wo er 1919 in der Nacht zu seinem 100. Geburtstag starb. Information: Emmy Frieß, emmy.friess@kwb-rheinhessen.de, 0170 8133998 Treffpunkt: Amtsstall beim Bürgerhaus Neu-Bamberg, Amtsgasse 10 Eintritt: 6 € einschl. 1 Glas Wein Anmeldung: nicht erforderlich Amtsstall beim Bürgerhaus
Amtsgasse 10
55546 Neu-Bamberg

Emmy Frieß
emmy.friess@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Historisches Emmy Frieß
17.10.201818 Uhr Schwein gehabt - oder eher den Kürzeren gezogen?Wir nutzen sie tagtäglich: Redensarten und Sprüche. Wissen wir, vorher sie kommen? Aus dem Mittelalter erzählen sie vom Glauben, vom Alltag, Essen und Trinken. Mal sehen, was alles auf eine Kuhhaut geht. Mittwoch, 17.10.2018 – 18.00 Uhr Schwein gehabt – oder doch eher den Kürzeren gezogen? Wir nutzen sie tagtäglich: Redensarten, Sprüche. Meist wissen wir aber gar nicht, vorher diese „eigentlich“ kommen. Viele stammen aus dem Mittelalter und erzählen von Glauben und Aberglauben, von der mittelalterlichen Gesellschaft, Berufen und Namen, vom Essen und trinken und natürlich von Verhaltensweisen wie den „Schlitzohren“, die vielleicht schnell „die Kurve kratzten“. Mal sehen, was alles so auf eine Kuhhaut geht an diesem Abend mit Barbara Reif. 55288 Nierstein Treffpunkt: Marktplatz Kosten: 6,00 €/Pers., Anmeldung/Kontakt: Barbara Reif, Tel. 0176 456 429 22, barbara.reif@kwb-rheinhessen.de Marktplatz
55283 Nierstein

Barbara Reif
Tel. 06133-927667
barbara.reif@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Kultur, Historisches, Regionales Barbara Reif
17.10.201810 Uhr "WWW - Wasser - Wald - Wellness" (14 km)Von der Quelle der Selz in Orbis führt der Weg über das ehemalige Kloster Sion nach Bechenheim. Nach der Besichtigung eines Kneipp-Gartens geht es durch das Waldgebiet "Vorholz" wieder zurück nach Orbis.„WWW – Wasser – Wald – Wellness“ (14 km) Wir starten um 10.00 Uhr an der Quelle der Selz in Orbis und wandern in Richtung Mauchenheim. Dabei folgen wir einem alten Grenzverlauf zwischen dem ehemaligen Großherzogtum Hessen bei Rhein und dem Königreich Bayern. Bei den Resten des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters Sion haben Sie die Möglichkeit einer Kneipp-Anwendung. Vorbei am Ebersfelderhof laufen wir weiter nach Bechenheim. Dort besichtigen wir einen Kneipp-Gesundheitsgarten und stärken uns vor Ort. Auf dem Rückweg laufen wir den größten Teil der Strecke durch ein Waldgebiet, das „Vorholz“. Hier kommen wir an einem Napoleon-Gedenkstein vorbei. Wenn wir aus dem Wald heraustreten, sehen wir schon das Dorf Orbis vor uns. Dort endet unsere Wanderung, die kaum nennenswert Höhen-unterschiede aufweist. Die reine Wanderzeit liegt bei ca. 4,5 Stunden. Termin: 17. Oktober 2018, 10:00 Uhr Treffpunkt: Quelle der Selz in Orbis Kosten: 35,00 € (inkl. Picknick, Begleitung, Führung) Anmeldung: wandern@kwb-rheinhessen.de, Reinhard Oehler, Tel. 06732-960574 Anmeldeschluss: Freitag 28.September 2018 Infos unter: www: kultur-und-weinbotschafter.de/rheinhessen/wanderprogramm Partner: Gerd Fluhr, Tel. 06731/42309 Quelle der Selz in Orbis
Verlängerung der Straße Weedeweg
67294 Mauchenheim

Reinhard Oehler
Tel. 06732-960574
reinhard-oehler@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 35,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich bis 28.09.2018
Rheinhessen Wanderungen Reinhard Oehler
20.10.201817 Uhr Hochherrschaftlicher Abendspaziergang Erleben Sie eine stimmungsvolle Kostümführung durch Gundheim mit der "Hof-Mamsell" und der "Frau von Greiffenclau". Kulturelle, humoristische und fantasievolle Episödchen und Geschichten.Erleben Sie einen stimmungsvollen Spaziergang am Abend durch Gundheim mit der "Hof-Mamsell" und der "Frau von Greiffenclau". Kulturelle, humoristische und fantasievolle Episödchen aus Greiffenclauer Geschichten; eine Kostümführung. Eine Anmeldung ist erwünscht. Dauer: ca. 1,5h mit Abschlusseinkehr beim Rheinhessen Winzer. Bei kühler Witterung gibt es Glühwein, sonst eine kleine Auswahl bester Winzerweine mit „Roihesse Munkelscher“. Backshop
Hauptstraße / Ecke Gartenstraße 1
67599 Gundheim

Iris Peterek
Tel. 06244-905607
iris.peterek@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 9,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Spaziergang, Kultur, Historisches Iris Peterek
24.10.201818 Uhr Burgkirche Ober-Ingelheim - mal andersBekanntes und Unbekanntes erscheinen uns in neuem "Licht". Mit allen Sinnen erleben wir vertraute und unsichtbare Orte in und um die Burgkirche.Burgkirche Ober-Ingelheim - einmal anders! erleben Sie im Rahmen einer Dunkelführung die Burgkirche mit allen Sinnen. Im "Dunkeln" verschiebt sich unsere Wahrnehmung und wir entdecken viele altbekannte Sehenswürdigkeiten neu oder finden Unsichtbares. Lassen Sie sich auf eine neue Perspektive ein. Festes Schuhwerk und evtl. eine kleine Taschenlampe sind hilfreiche Begleiter. Burgkirche
An der Burgkirche
55218 Ingelheim

Anne-Marie Hamm
Tel. 06132-3524
anne-marie.hamm@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Kultur, Historisches Anne-Marie Hamm
27.10.201818 Uhr NACHT der Kultur- und WeinbotschafterDie Kultur- und Weinbotschafter sind zu Gast in rheinhessischen Gemäuern. Kultur, Wein und Leckereien präsentiert von Kultur- und Weinbotschaftern und deren Gästen. Das ausführliche Programm finden Sie ab September unter www.kwb-rheinhessen.deDie Kultur- und Weinbotschafter sind am 28.10.2017 zu Gast in rheinhessischen Gemäuern. Kultur, Wein und Leckereien präsentiert von Kultur- und Weinbotschaftern und deren Gästen. Das ausführliche Programm finden Sie ab September 2017 unter www.kwb-rheinhessen.de. Infos und Kontakt bei Heike Dettweiler, Tel. 06733/8209 oder unter heike.dettweiler@kwb-rheinhessen.de verschiedene Orte in Rheinhessen


Heike Dettweiler
Tel. 06733-426
heike.dettweiler@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Führungen, Vortrag, Weinproben, Kultur, Historisches, Kulinarisches, Wein Heike Dettweiler
07.11.201818 Uhr Vergessene Weine - ein entdeckungsreicher AbendSie lagen in den hintersten Ecken der Weinkeller - "einfach vergessen". Wir holen sie hervor und gehen auf Entdeckungsreise: trinkbar - ein Genuss - besser nicht? Honigweine, bernsteinfarben, Weine wie Sherry?Mittwoch 31.1.2018 – 18.00 Uhr Vergessene Weine – ein entdeckungsreicher Abend Sie lagen in den hintersten Ecken der Weinkeller – „einfach vergessen“. Wir holen sie hervor und gehen auf Entdeckungsreise: trinkbar – ein Genuss – besser nicht? Honigweine, bernsteinfarben, Weine wie Sherry? Es ist immer wieder ein besonderer Abend, wenn die alten Weinflaschen geöffnet werden. Weine, die in irgendwelchen Kellern vergessen worden sind und jetzt verkostet werden sollen. Und dann beginnt das Staunen, wie viele der Weine noch richtig gut trinkbar sind: als „alte“ Weine. In der Farbe sind sie oft hochfarbig, gelb, bernsteinfarben. Im Geschmack findet sich meist ein Honig- oder Rosinenton, etwas Firn oder ein Sherryton. Oft sind es noch nicht einmal die hochwertigen Weine, die köstlich schmecken, sondern die einfachen Kabinettweine. Theorie der Weinlagerung und die Praxis widersprechen sich durchaus. Alle Weine werden auf Fehlerhaftigkeit vorher von der Weinküferin Barbara Reif vorverkostet, bevor sie den Teilnehmern angeboten werden. Dazu gibt es dann Informationen zu dem jeweiligen Jahrgang und natürlich zu Rebsorte, Weinlage usw. sofern diese noch bekannt sind. 55283 Nierstein Treffpunkt: Weingut Geschwister Schuch, Oberdorfstraße 22/Ecke Schmiedgasse Kosten: 18,00 €/Pers., mind. 10 alte Weine, Brot und Käse Anmeldung/Kontakt: Barbara Reif, Tel. 0176 456 429 22, barbara.reif@kwb-rheinhessen.de / begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unbedingt erforderlich Barrierefrei – Details erfragen Sie bitte unter Kontakt Weingut Geschwister Schuch
Oberdorfstraße 22 / Ecke Schmiedgasse
55283 Nierstein

Barbara Reif
Tel. 06133-927667
barbara.reif@kultur-und-weinbotschafter-rheinhessen.de

Kosten: 18,00 €/Pers.
Anmeldung erforderlich
Rheinhessen Vortrag, Seminar, Weinproben, Kultur, Historisches, Regionales, Kulinarisches, Wein Barbara Reif
14.11.201818 Uhr Meuchler, Missetäter und Halunken - KrimilesungBegleiten Sie uns im schummrigen Kerzenschein auf unserer Krimitour zu den ehemaligen Ober- Ingelheimer Stadttoren und lauschen Sie, welch schaurige Dinge sich in längst vergangenen Zeiten zugetragen haben.Meuchler, Missetäter und Halunken- Mittelalterliche Krimilesung Für viele Menschen ist das Mittelalter eine düstere Zeit, voll von brutaler Gewalt, Mord und Totschlag. Und, weiß Gott, es wimmelte im Verborgenen oftmals vor finsteren Gestalten, die nichts Gutes im Schilde führten. So wundert es nicht, dass im Schatten der mittelalterlichen Tore das Unheil in so manchen unbescholtenen Marktflecken Einlass fand. Begleiten Sie uns im schummrigen Kerzenschein auf unserer Krimitour zu den ehemaligen Ober- Ingelheimer Stadttoren und lauschen Sie, welch schaurige Dinge sich in dieser Zeit zugetragen haben. Treffpunkt ist am Mittwoch, 14. November, um 18 Uhr am Parkplatz hinter der Burgkirche. Die Teilnahme kostet 6 € pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Parkplatz hinter Burgkirche
55218 Ingelheim

Dorothee Gries
dorothee.gries@kwb-rheinhessen.de

Kosten: 6,00 €/Pers.
Rheinhessen Führungen, Literatur, Historisches Dorothee Gries
 
Kultur- und Weinbotschafter Rheinland-Pfalz · www.kultur-und-weinbotschafter.de